WZM-Wälzlager, WZM-Wälzlager

Vier neue

Spindellager-Baureihen von FAG helfen zukünftig bei der Steigerung der Produktivität von Werkzeugmaschinen.

Erstens: Die Spindellager BAX (Bild) sind hochsteife Axiallager mit der Drehzahleignung von Hauptspindellagern. In Kombination mit schnell drehenden Zylinderrollenlagern lassen sich damit schnell laufende Spindeln realisieren, die axial und radial hoch belastbar sind. Da keine Kippmomente aufgenommen werden müssen, wird die Kinematik bei kombinierter Belastung nicht beeinträchtigt, was die Lagerungen robust macht. Die BAX-Lager entsprechen in ihren Durchmessern den Lagern der Baugröße 70; die Bohrungsdurchmesser liegen zwischen 50 und 200 mm. Standardmäßig haben sie einen Druckwinkel von 30°; für noch höhere Steifigkeit sind sie mit 40° Druckwinkel erhältlich. Und sie stehen als Hybridversionen zur Verfügung. BAX-Lager sind maßlich kompatibel zu zweiseitig wirkenden Axial-Schrägkugellagern.

Mit N..TR-Lagern, das ist die zweite Neuheit, können Temperaturschwankungen an der Loslagerstelle von Motorspindeln ausgeglichen werden – selbst bei höchsten Drehzahlen. Verantwortlich dafür ist ein neues Design. Die Lösung liegt in der radialen Nachgiebigkeit des Außenringes, der zwei Einstiche hat und im mittleren Bereich zurückgenommen ist. Dadurch kann er bei veränderlichen Temperaturen selbst im Bereich von 40 K „radial atmen“.

Äußerst robust ist die neue Hochleistungsbaureihe RS, die sich auch eignet für hohe Drehzahlen. Die großkugeligen Lager (grundsätzlich 20° Druckwinkel) sorgen bei Hauptspindeln für Kosteneinsparungen (über erhöhte Standzeiten und neue Design-Optionen). RS-Lager werden in vielen Ausführungen angeboten. Außer der Stahl- und Hybridausführung ist eine Hybridlösung mit Ringen aus Cronidur möglich.

Anzeige

Die vierte Neuheit sind Lager für angetriebene Werkzeuge: Mit der anwendungsoptimierten PTB-Baureihe stehen Lager zur Verfügung, die in Druckwinkel, Innenkonstruktion und Laufgenauigkeit darauf zugeschnitten wurden. Sie erhöhen die Maschinenrentabilität über gesteigerte Zerspanleistungen und genauere Bearbeitungsergebnisse. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hybrid-Wälzlager

Ein echter Magnet

für die Zulieferindustrie ist mittlerweile die Husum Wind Energy. Auch NSK stellt erstmals dort aus und zeigt unterschiedliche Bauformen von Wälzlagern, die speziell für den Einsatz in Windkraftanlagen entwickelt wurden und von führenden Herstellern...

mehr...

Keramiklager

Wenn Standard nicht mehr reicht

oder die Einsatzbedingungen aus dem Rahmen fallen, dann muss eben mal wieder das Besondere her. Das weiß man auch im Hause Cerobear, weltweit führend auf dem Spezialgebiet der Wälzlagerungen mit keramischen Komponenten.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Hochtemperatur-Gelenklager

Kein Verschleiß im Gelenk

ist wünschenswert – beim Menschen wie auch beim Turbolader. Denn hier wie dort werden hohe Anforderungen an diese beweglichen „Bauteile“ gestellt. Fluro-Gelenklager stellt sich den Anforderungen von extremen Temperaturbereichen bei...

mehr...
Anzeige

Lineareinheit

Fast keine Wünsche offen

lassen Lineareinheiten der Baureihe LES von Isel. Die Linearachsen mit Spindelantrieben werden in vielen Anwendungen und Branchen eingesetzt. Die von Konstrukteuren geschätzten Lineareinheiten sind einbaufertige Module, die vornehmlich in der...

mehr...

Wälzlager

Dicke Brocken

und winzige Dinger: Das norddeutsche Handelsunternehmen Kugellager Fiedler hat allerhand zu bieten auf dem Gebiet der Wälzlager. Es führt ein breit aufgestelltes Wälzlager-Sortiment mit Produkten asiatischer Hersteller.

mehr...
Anzeige

Metallsägemaschinen, Kasto

Trotz 166 Jahren topfit

Topfit zeigt sich der Sägenhersteller Kasto. Am 7. Mai 1844 als Zimmereibetrieb in Achern gegründet, wird der - nach eigener Aussage- Weltmarktführer in fünfter Generation von den Familienmitgliedern Armin und Hans-Jürgen Stolzer seit über 20 Jahren...

mehr...

Gleit- und Gelenklager

Seinem Kurs treu

bleibt der Kölner Kunststofftechnik-Spezialist Igus: Das Unternehmen investiert massiv weiter in Lieferschnelligkeit, neue Produkte und Werkzeuge, mit denen Kunden Prozesskosten sparen. Möglich mache dies das Unternehmenskonzept „plastics for...

mehr...

Lager

Probleme beim Laufen

löst NSK: An Führungselemente von Maschinen der Metall- und Holzbearbeitung werden hohe Anforderungen gestellt. Ein Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen hatte hier ein Problem mit den Laufrollen an einer Tischführung.

mehr...