Wälzlager

Dicke Brocken

und winzige Dinger: Das norddeutsche Handelsunternehmen Kugellager Fiedler hat allerhand zu bieten auf dem Gebiet der Wälzlager. Es führt ein breit aufgestelltes Wälzlager-Sortiment mit Produkten asiatischer Hersteller. Darunter finden sich sowohl mächtige Pendelrollenlager mit Bohrungsdurchmessern von bis zu 460 Millimeter (so ein Brocken wiegt über eine halbe Tonne!), wartungsfreie Gehäuselager mit Bohrungsdurchmessern von bis zu 140 Millimetern, als auch kleine Miniaturlager mit Bohrungsdurchmessern ab einem Millimeter.

Besonders erwähnenswert ist zudem die Auswahl an Edelstahl-Wälzlagern mit Gehäusen aus Aluminiumguss und Kunststoff. Diese Lager sind prädestiniert für den Einsatz in Lebensmittelindustrie oder auch Medizintechnik.

Vor 75 Jahren gegründet, gehört der Großhändler Fiedler heute zu den wichtigsten Anbietern von Wälzlagern in Deutschland. Seit über 40 Jahren importiert er Produkte aus Japan und seit über 20 Jahren aus China. Die Wälzlager werden innerhalb der unternehmenseigenen Marken IBB und IBU angeboten und stehen unter ständiger Qualitätsüberwachung. Das aktuelle Lieferprogramm umfasst alle wichtigen Typen von Kugel-, Axial-, Rollen- und Gelenklagern wie sie beispielsweise im Elektromotoren- und Maschinenbau verwendet werden. Außerdem bietet Fiedler eine große Auswahl an Wälzlagern für die Räder- und Rollenindustrie, für den Getriebebau, für die Herstellung von Land-, Forst- und Baumaschinen sowie für die Fördertechnik. Das Unternehmen hält sein Sortiment auf einer Grundfläche von über 4.000 ständig abrufbereit. Bis Mittag eingehende Aufträge werden noch am gleichen Tag bearbeitet und verschickt. In der Regel ist die Ware spätestens in 48 Stunden beim Kunden. Für hohe Verfügbarkeit und rasche Lieferung sorgen unter anderem das nagelneue Warenwirtschaftssystem, das das Unternehmen 2009 installierte.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hybrid-Wälzlager

Ein echter Magnet

für die Zulieferindustrie ist mittlerweile die Husum Wind Energy. Auch NSK stellt erstmals dort aus und zeigt unterschiedliche Bauformen von Wälzlagern, die speziell für den Einsatz in Windkraftanlagen entwickelt wurden und von führenden Herstellern...

mehr...

Keramiklager

Wenn Standard nicht mehr reicht

oder die Einsatzbedingungen aus dem Rahmen fallen, dann muss eben mal wieder das Besondere her. Das weiß man auch im Hause Cerobear, weltweit führend auf dem Spezialgebiet der Wälzlagerungen mit keramischen Komponenten.

mehr...

Hochtemperatur-Gelenklager

Kein Verschleiß im Gelenk

ist wünschenswert – beim Menschen wie auch beim Turbolader. Denn hier wie dort werden hohe Anforderungen an diese beweglichen „Bauteile“ gestellt. Fluro-Gelenklager stellt sich den Anforderungen von extremen Temperaturbereichen bei...

mehr...
Anzeige

Lineareinheit

Fast keine Wünsche offen

lassen Lineareinheiten der Baureihe LES von Isel. Die Linearachsen mit Spindelantrieben werden in vielen Anwendungen und Branchen eingesetzt. Die von Konstrukteuren geschätzten Lineareinheiten sind einbaufertige Module, die vornehmlich in der...

mehr...

Metallsägemaschinen, Kasto

Trotz 166 Jahren topfit

Topfit zeigt sich der Sägenhersteller Kasto. Am 7. Mai 1844 als Zimmereibetrieb in Achern gegründet, wird der - nach eigener Aussage- Weltmarktführer in fünfter Generation von den Familienmitgliedern Armin und Hans-Jürgen Stolzer seit über 20 Jahren...

mehr...
Anzeige

Gleit- und Gelenklager

Seinem Kurs treu

bleibt der Kölner Kunststofftechnik-Spezialist Igus: Das Unternehmen investiert massiv weiter in Lieferschnelligkeit, neue Produkte und Werkzeuge, mit denen Kunden Prozesskosten sparen. Möglich mache dies das Unternehmenskonzept „plastics for...

mehr...

Lager

Probleme beim Laufen

löst NSK: An Führungselemente von Maschinen der Metall- und Holzbearbeitung werden hohe Anforderungen gestellt. Ein Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen hatte hier ein Problem mit den Laufrollen an einer Tischführung.

mehr...

Zylinderrollenlager

Zweireihig und vollrollig

sind die Zylinderrollenlager, die NKE in der Baueihe NNF anbietet. Diese Lager des Steyrer Wälzlagerherstellers zeichnen sich durch eine kompakte Bauform und hohe Tragfähigkeit aus. Sie sind beidseitig abgedichtet und eignen sich auch für den...

mehr...