Verschluss nach IP66

Verschluss für hohe Dichtigkeit

Beim Bau von Gehäusen im Elektroanlagen- oder Maschinenbau ist oft eine hohe Schutzart, sprich: hohe Dichtigkeit gegen Spritzwasser, erforderlich. Vorreiber mit verbesserter Dichtigkeit (IP 66) sind dazu der Lösungsvorschlag von Emka.

Die entsprechende Abdichtung gegen starke Wasserstrahlen erfolgt durch die Installation eines zusätzlichen O-Ringes an Stelle der sonst eingesetzten Federscheibe. Der zusätzliche Ring hat einen geringeren Durchmesser als der in den O-Ringsitz eingelassene Standardring. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige