Technische Schläuche

Trends setzen

möchte Schlauchhersteller Masterflex auf Hannover Messe und Powtech mit anspruchsvollen Verbindungs- und Schlauchsysteme aus High-Tech-Kunststoffen, Geweben und Folien. Dazu Vertriebsleiter Alfons Beitz: „Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen im Hinblick auf Produkt-Weiterentwicklungen, individuellen Sonderlösungen, Beratungen sowie den daraus resultierenden Produktinnovationen. Wir fokussieren dabei zunehmend stark das Thema Kostenersparnis und bieten unseren Kunden zum Beispiel spezielle – auf unsere Produkte ausgerichtete – Verbindungssysteme an, mit denen sie Standardverbindungselemente einfach kombinieren und weiter verwenden können.“

Das Unternehmen präsentiert auf den beiden Messen das gesamte Leistungsspektrum und stellt Produktneuheiten aus den vergangenen zwölf Monaten vor. Das sind unter anderem die neuentwickelte Master-TPA Schlauchserie (zum Teil aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt), innovative Anschluss- und Verbindungssysteme (etwa neuartige Klemmschalensysteme) sowie antistatische und elektrisch ableitfähige Schläuche gemäß der neuen Richtlinie TRBS 2153 (vormals BGR 132). Außerdem sind mit von der Partie die bewährten Schlauchtypen der Master-PUR-Serie Absaug- und Förderschläuche aus lebensmitteltauglichem Polyurethan (PU) sowie Schlauchverbindungssysteme mit zertifizierter Eignung für den direkten Lebensmittelkontakt. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Thermoplast-Schläuche

Zuverlässig unter Wasser

Eaton stellt jetzt seine Synflex Thermoplast-Schläuche 3395-32 und 3394-32 vor, die speziell für die Verbesserung der Verfügbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Unterwasseranwendungen im Öl- und Gassektor konzipiert sind.

mehr...
Anzeige

Reichelt Chemietechnik

Jetzt auch GFK-Formteile

Das Unternehmen RCT Reichelt Chemietechnik hat sein Portfolio im Jahr 2014 durch viele Neuerungen erweitert. So kann es auch Formteile aus glasfaserverstärkten Kunststoffen anbieten oder FDA-konforme Moosgummi-Rundschnüre aus TPE.

mehr...
Anzeige

Schläuche

Abrasive Feststoffe fördern

Seine glatten und robusten Schläuche für die Pulver- und Schüttguttechnologie zeigte Norres auf der Powtech in Nürnberg (30.9.-2.10.). Für einen hohen Durchsatz an hoch abrasiven Feststoffen wie Sand, Kies, Getreide, Scherben und Späne ist der...

mehr...