Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Gedanken an Millionen

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

StanzteileGedanken an Millionen

sind keine Seltenheit für Zulieferer Kölle. Denn das Unternehmen fertigt Stanz-, Zieh- und Biegeteil-Serien in Stückzahlen von 500 bis 10 Millionen Stück pro Jahr aus allen gängigen Metallen und Kunststoffen. Dazu betreibt es zehn komplette Stanzlinien mit 400 bis 2.500 kN Stanzdruck. Mit weiteren sechs mechanischen und zwei hydraulischen Pressen sieht es sich für viele Aufgaben gerüstet. Und durch ergänzende Arbeitsgänge wie Gewindeschneiden, Schweißen, Konfektionierung und Oberflächenbehandlung kann das Unternehmen dem Kunden Komplettlösungen aus einer Hand bieten.

sep
sep
sep
sep

Auf der letzten Zuliefermesse Interpart in Karlsruhe präsentierte sich Kölle auch als Hersteller qualitativ hochwertiger Werkzeuge. Das Leistungsspektrum reicht dabei vom Prägewerkzeug über komplizierte Folgeverbundwerkzeuge mit Teile- und Bandzuführungen bis hin zu komplexen Umformwerkzeugen.

Bei der Konstruktion und Fertigung komplexer Schnitt-, Umform- und Folgeverbundwerkzeuge verfügt das Unternehmen über langjährige Erfahrung. Eingesetzte Verfahren im Folgeverbundwerkzeug sind beispielsweise: Zuführung und Vernietung von Ringen und Zuführung von mehreren Bändern. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Form- und Flachfedern: Flach und komplex

Form- und FlachfedernFlach und komplex

Das Sortiment von Formfedern, Flachfedern sowie Stanz-, Stanzbiege- und Laserteilen ist so umfangreich wie seine Anwendungsmöglichkeiten. 

…mehr
Späh erweitert Firmensitz Scheer

Neue BüroweltKarl Späh bezieht ersten Bauabschnitt

Nach einer Bauzeit von rund 15 Monaten konnte die Karl Späh GmbH & Co. KG an ihrem Standort Scheer neben rund 1.000 Quadratmetern Produktionsfläche zusätzlich im gleichem Umfang ein modernes Büro als Wohlfühl-Arbeitswelt und Zentrum der Kommunikation in Empfang nehmen.

…mehr

FeinschneideteileEtampa startet Umfrage auf der Blechexpo

Seine umfassende Werkstoff-Kompetenz wird das schweizerische Unternehmen Etampa, Spezialist im Stanzen und Feinschneiden, einmal mehr auf der diesjährigen Blechexpo unter Beweis stellen. Der Präzisionshersteller präsentiert filigrane und komplexe Stanz- und Feinschneideteile, die im Komplett-Schnitt oder mittels Folgeverbund-Technologie hergestellt worden sind.

…mehr
Flüssigkeitssammler

Blechformteile„Auf gleicher Augenhöhe“

Das Zuliefer-Unternehmen Helmut Rübsamen gilt als Spezialist für die Fertigung nahtlos ausgeführter Blechformteile aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Basierend auf seiner hohen Kompetenz im Werkzeugbau realisiert es für viele Kunden inzwischen auch Engineering- und Entwicklungsleistungen.

…mehr
CAD-Detaildarstellung eines Werkzeug-Abschnitts

Konstruktion und Werkzeugbau10 Dinge, die man beim Stanzen und Feinschneiden beachten sollte

Etampa fertigt nach Kunden-Anforderung hochkomplexe Feinschneide- und Stanzteile. Der Stanzspezialist weiß: Vor dem Bau der jeweiligen Werkzeuge sind präzise Überlegungen und Abwägungen erforderlich. Im Folgenden verrät er 10 Tipps, die man beim Stanzen und Feinschneiden beachten sollte.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung