Stanz-, Biege- und Prägeteile

Den Kunden erfolgreich machen

Als Hersteller von Halbfabrikaten für Kunstschmiede und Bauschlosser wurde das Unternehmen Metallform-Glaser 1983 gegründet. Seit Anfang der 90er-Jahre hat sich der Produktionsschwerpunkt des Zulieferers jedoch verlagert. Heute fertigt man am Standort Bamberg mit 65 Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark technische Metallwaren, Stanz- und Prägeteile sowie robotergeschweißte Baugruppen aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und Buntmetallen.

Auch das Selbstverständnis des Unternehmens hat sich entscheidend gewandelt. Längst ist es weit mehr als nur Teilelieferant. Erklärter Anspruch von Metallform-Glaser ist es, dem Kunden die benötigten Teile zum richtigen Zeitpunkt in der korrekten Anzahl und in der geforderten Qualität am festgelegten Ort zur Verfügung zu stellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um gestanzte Einzelteile, Schweißteile, einbaufertige Baugruppen oder komplett in der Verkaufsverpackung konfektionierte Erzeugnisse mit einem hohen Anteil an Zukaufteilen handelt. Für mehrere Kunden betreiben die Bamberger Kanban-Lager und liefern just-in-time. „Unser Bemühen ist es, bei allem was wir tun, unsere Kunden erfolgreicher zu machen“, heißt es in einer Selbstdarstellung.

Metallform-Glaser ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, verfügt über einen eignen Werkzeugbau und über eine eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung, die die Forderungen der internationalen Qualitätsnormen erfüllt. Hier entstehen die Konstruktionen der Werkzeuge und erfolgt die technische Beratung des Kunden bei der Produktentwicklung. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige