Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Den Kunden erfolgreich machen

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Strukturdämpfer

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr

Stanz-, Biege- und PrägeteileDen Kunden erfolgreich machen

Als Hersteller von Halbfabrikaten für Kunstschmiede und Bauschlosser wurde das Unternehmen Metallform-Glaser 1983 gegründet. Seit Anfang der 90er-Jahre hat sich der Produktionsschwerpunkt des Zulieferers jedoch verlagert. Heute fertigt man am Standort Bamberg mit 65 Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark technische Metallwaren, Stanz- und Prägeteile sowie robotergeschweißte Baugruppen aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und Buntmetallen.

sep
sep
sep
sep
Zulieferleistungen und Zulieferteile (ZU): Den Kunden erfolgreich machen

Auch das Selbstverständnis des Unternehmens hat sich entscheidend gewandelt. Längst ist es weit mehr als nur Teilelieferant. Erklärter Anspruch von Metallform-Glaser ist es, dem Kunden die benötigten Teile zum richtigen Zeitpunkt in der korrekten Anzahl und in der geforderten Qualität am festgelegten Ort zur Verfügung zu stellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um gestanzte Einzelteile, Schweißteile, einbaufertige Baugruppen oder komplett in der Verkaufsverpackung konfektionierte Erzeugnisse mit einem hohen Anteil an Zukaufteilen handelt. Für mehrere Kunden betreiben die Bamberger Kanban-Lager und liefern just-in-time. „Unser Bemühen ist es, bei allem was wir tun, unsere Kunden erfolgreicher zu machen“, heißt es in einer Selbstdarstellung.

Anzeige

Metallform-Glaser ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, verfügt über einen eignen Werkzeugbau und über eine eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung, die die Forderungen der internationalen Qualitätsnormen erfüllt. Hier entstehen die Konstruktionen der Werkzeuge und erfolgt die technische Beratung des Kunden bei der Produktentwicklung. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Mehrpunkt Werkzeug, Technische Metallwaren: Lückenlose  Überwachung

Mehrpunkt Werkzeug, Technische MetallwarenLückenlose Überwachung

Nur wer ein integrierbares, kompatibles Paket mit Technologien, Produkten, Qualitätssicherungs- Einrichtungen und Engineering-Dienstleistungen offerieren kann, wird heute als Entwicklungs- und Lieferpartner in der blechbe- und verarbeitenden Industrie anerkannt.
…mehr
Stanz-, Biege-, Prägeteile und Baugruppen : Klangvolle Namen

Stanz-, Biege-, Prägeteile und Baugruppen Klangvolle Namen

führt Metallform Glaser in seiner Kundenliste. Der mittelständische Zulieferer ist Spezialist auf dem Gebiet der Umformtechnik. Er fertigt Stanz-, Präge- und Biegeteile in Stahl, Edelstahl, Aluminium sowie Kupfer- und Zinklegierungen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Strukturdämpfer

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr
Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Messeimpression der Z 2017

Messedoppel Intec und ZIntec und Z 2019: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die Leipziger Messe während der kommenden Ausgabe des Messeverbunds Intec und Z erneut zum Zentrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und Treffpunkt der Zulieferbranche. Die Anmeldephase für die Intec und Z 2019 ist jetzt gestartet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung