Spindelhubelemente

Einem Buffet gleicht

die Auswahl an Optionen, die der schottische Linearantriebsspezialist Power Jacks mit seinen Spindelhubelementen der Reihe E Anwendern im lineartechnischen Bereich bietet. Die Spindelhubelemente verfügen über ein präzises Schneckenradgetriebe, eine leistungsstarke Hubspindel, ein robustes Gehäuse sowie zwei integrierte Schmiervorrichtungen und sind vielfältig einsetzbar. Die Grundeinheit ist für die Aufnahme einer der drei Haupthubspindelarten konstruiert: eine Spindel mit Trapezgewinde, eine Kugelumlaufspindel oder eine Planetenrollengewinde-Spindel. Jede dieser Bauarten ist mit einer hebenden oder einer drehenden Spindelausführung erhältlich. Wie soll man sich da entscheiden können?!

Außerdem: Für kundenorientierte Lösungen stehen viele Varianten zur Auswahl, darunter verdrehgesicherte oder spielarme Ausführungen, Hubelemente mit einer Sicherheitsmutter, mit Motorantrieb oder mit Endschalter, und eine korrosionsbeständige Version, die komplett aus rostfreiem Stahl gefertigt ist. Die Spindelhubelemente werden einzeln oder als Teil von Mehrfach-Hubsystemen installiert. Die potenzielle Kraft eines Hubsystems ist enorm, da Spindelhubelemente der Reihe E mit einer Hubkapazität von bis zu 3500 kN gebaut werden.

Neben den Standardvarianten bieten die Konstrukteure kundenorientierte Produkte und Lösungen an. „Dieses klassische Spindelhubelement ist weltweit im Einsatz und gehört zu den beliebtesten Spindelhubelementen“, erklärt Bruce Hamper, Kundendienst- und Marketingleiter bei Power Jacks in Fraserburgh, Schottland. „Es hat seine Fähigkeiten in den anspruchvollsten Lineartechnikanwendungen unter Beweis gestellt, sowohl in der Standardausführung als auch als maßgeschneiderte Kundenlösung.“

Anzeige

Power Jacks Ltd. mit Sitz in Schottland ist ein führender Hersteller von Linearbewegungs- und Kraftübertragungssystemen und mechanischen Hubsystemen. Die Ursprünge des Traditionsunternehmens lassen sich bis 1903 zurück verfolgen. Das Produktprogramm von Power Jacks umfasst Spindelhubelemente, elektrische Linearantriebe, mechanische Winden, Kegelradgetriebe, Gewindetriebe, Untersetzungsgetriebe, Seilwinden und Drehverbindungen. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spindelhubelemente

Tiefes Eindrigen

ist die Leistung von Neutronen, die als besonders sanfte Sonden den inneren Aufbau von Metall und Gewebe offenbaren und – besonders wichtig – die Dynamik der darin ablaufenden Prozesse. Nur wenn diese bekannt sind, können die Forscher...

mehr...
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Rohrverbinder

Flexibilität dank Kugelgelenk

RK Rose+Krieger bietet die Produktfamilie der Solid-Clamp-Rohrverbinder aus Aluminium an. Ab sofort sind Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 auch mit integriertem Kugelgelenk lieferbar.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...