Schneckenradsätze

Weltweit im Einsatz

sind die Schneckenradsätze des Eisenacher Zulieferer Framo Morat. Davon hat er inzwischen über 50 Millionen produziert und in aller Herren Länder verkauft. In den letzten 50 Jahren hat sich das Unternehmen einen guten Ruf als Lieferant hochwertiger Schneckenradsätze erworben.

Über die Jahre hat das Unternehmen ein eigenes, umfangreiches Schneckenradsatz-Programm aufgelegt und kann heute die gängigsten Radsätze kurzfristig ab Lager liefern. Neben Achsabständen von 17 mm bis 80 mm und Übersetzungen von 1:3 bis 1:100 werden auch verschiedene Werkstoffe angeboten.

In den letzten Jahren hat der Bereich der kundenspezifischen Sondervarianten an Bedeutung gewonnen. Hier können die Spezialisten aus dem Schwarzwald auf ihre langjährige Erfahrung zurückgreifen um dem Kunden eine optimale, maßgeschneiderte Lösung zu bieten. Ganz gleich, ob es um speziell ausgeformte Schnecken (-wellen) oder Schneckenräder geht, um besondere Werkstoffe oder spezielle Eigenschaften wie etwa Laufruhe oder eine extra hohe Festigkeit. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schneckenradsätze

In aller Herren Länder

gehen die die Schneckenradsätze des Eisenacher Zulieferers Framo Morat. Davon hat das Unternehmen inzwischen über 50 Millionen produziert. In den letzten 50 Jahren hat es sich daher weltweit einen guten Ruf als Lieferant hochwertiger...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...