Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Die Welle macht's

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

SandwichplattenDie Welle macht's

Weniger Gewicht, mehr Stabilität – diese beiden Forderungen bringen Statiker unter einen Hut, indem sie Luft in ihre Konstruktionen einbauen. Aus diesem Grund werden in Schweißkonstruktionen üblicherweise eher Rohre oder Profile als Vollmaterial verbaut. Ähnliches gilt für flächige Konstruktionen: Sandwichaufbauten sind bei relativ geringen Gewichten sehr biegesteif. Dafür stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung. Patentiert ist die Matawell-Technik: Zwei Deckbleche werden von einem dazwischen angeordneten, wellenförmigen und mit den Deckblechen verklebten Blech auf Abstand gehalten. Es stehen Stahl- und Aluminiumvarianten zur Verfügung. Über die Wahl der Blechdicken (0,2 bis 1,0 Millimeter) und der Höhe der Wellen des mittleren Blechs sind die mechanischen Werte in weiten Bereichen einstellbar. Um ein Beispiel zu nennen: Ein Aluminiumsandwich dieser Bauart erreicht bei 0,8 Millimeter Blechdicke auf der Druckseite und 0,5 Millimeter Blechdicke auf der Rückseite bei einer Gesamtdicke von 5,5 Millimeter eine Biegesteifigkeit von 660 bzw. 600 kNmm längs und quer zur Hauptrichtung. Dabei wiegt die Platte lediglich 4,5 Kilogramm pro Quadratmeter. Zudem werden auch mehrlagige Platten und Platten mit nur einem Deckblech produziert.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Zulieferleistungen und Zulieferteile (ZU): Die Welle macht's

Besonders interessant ist die freie Wahl der Plattenlänge. Da das Verfahren kontinuierlich arbeitet, können nahezu beliebige Plattenlängen hergestellt werden. Damit ergeben sich nicht nur in der Architektur, sondern auch im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Fahrzeugbau interessante Alternativen. Verschiedene Oberflächenbehandlungen schützen einerseits den Werkstoff vor Korrosion und sorgen andererseits für optisch attraktive Flächen. Verbindungs- und Abschlussprofile helfen bei der ,,sauberen" und doch außerordentlich schnellen Verarbeitung.dr

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Metawell Aluminiumplatte

Aluminiumplatte von MetawellLeichte Platte mit Sandwich-Struktur

Metawell ist eine patentierte Leichtbauplatte aus Aluminium, die dank ihrer Sandwich-Struktur sehr leicht ist und sich durch eine extrem hohe Biegesteifigkeit auszeichnet. Diese Platten eignen sich zur Realisierung attraktiver, großformatiger Oberflächen und auch als Trägermaterial für anspruchsvolle Oberflächen.

…mehr
Platten: Erfolgreiche Welle

PlattenErfolgreiche Welle

Großflächige Elemente leicht und biegesteif zu gestalten ist eine Herausforderung, die schon vor längerer Zeit mit einem Verbundsystem aus zwei Aluminium-Deckblechen und einem zwischenliegenden gewellten Blech erfüllt wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Messeimpression der Z 2017

Messedoppel Intec und ZIntec und Z 2019: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die Leipziger Messe während der kommenden Ausgabe des Messeverbunds Intec und Z erneut zum Zentrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und Treffpunkt der Zulieferbranche. Die Anmeldephase für die Intec und Z 2019 ist jetzt gestartet.

…mehr
Schaeffler eröffnet neues Werk in Svitavy (CZ)

Automobil- und IndustriezuliefererSchaeffler eröffnet neues Werk in Tschechien

Mit Investitionen im Wert von rund 100 Millionen Euro und der Schaffung von 900 neuen Arbeitsplätzen innerhalb der nächsten drei Jahre bekräftigt die Schaeffler Gruppe ihren Wachstumskurs in Osteuropa.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung