Rückschlagventil

Speziell entwickelt

für den Einbau in Gasemischanlagen hat Weh das neue Sonderrückschlagventil für gasförmige Medien (DN 12 mm). Es ist sowohl in der Ausführung für inerte, brennbare Gase als auch für Sauerstoff erhältlich. Die internen Dichtungen sind so angeordnet, dass eine Beschädigung der Dichtkomponenten weitgehend verhindert wird. Die auch bei hohen Durchflüssen sehr geräuscharmen Rückschlagventile zeichnen sich laut Hersteller besonders durch ihre optimale Dichtheit aus, die sie ideal zum Einsatz bei gasförmigen Medien macht. Das neue Rückschlagventil soll sich durch seinen robusten Innenaufbau im Einsatz als sehr langlebig erweisen. Die Rückschlagventile werden von Weh nach den Forderungen des Qualitätssicherheitssystems ISO 9001 und der Druckgeräterichtlinie hergestellt.

Das Produktprogramm reicht von Schnellanschlüssenzum Prüfen, Füllen, Evakuieren und Transportieren von Gasflaschen bis hin zu leistungsstarken Rückschlagventilen und Schaltventilen zum Füllen, Evakuieren und Mischen von Gasen. Komplette Füllstände und Gasemischanlagen runden das Lieferprogramm ab. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventile

Horst Maier heißt jetzt Bott Ventiltechnik

Die Horst Maier GmbH firmiert seit dem 1. Januar 2016 unter Bott Ventiltechnik GmbH. Der Namenswechsel soll die Zugehö­rigkeit zum Hydraulikexperten Wolfgang Bott GmbH & Co. KG unterstreichen. Bott hatte die Rosenheimer bereits 2006 übernommen...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Rückschlagventile

Mit Schneidringanschluss

Rückschlagventile von Schwer gewährleisten hohe Präzision und Funktionalität. Sie werden mit Schneidringanschluss nach EN ISO 8434-1 für die Rohrabmessungen der Baureihe 6L bis 42L angeboten.

mehr...

Rückschlagventile

Leistungsstark

Wo Medien in Leitungen transportiert werden, sind Rückschlagventile ein unverzichtbarer Anlagenbestandteil. Neue Fertigungsverfahren stellen hierbei immer höhere Anforderungen an Druck, Durchfluss, Temperatur und Dichtheit.

mehr...

Hydraulik-Komponenten

65 Jahre Innovationen in Miniatur

Leighton Lee II hatte vor über 65 Jahren eine bahnbrechende Idee für die Triebwerkstechnik: Leeplug - ein Stopfen, der Gewindebohrungen und Dichtungen beim Motorenbau überflüssig macht. Mit dieser Erfindung gründete der Ingenieur 1948 "The Lee...

mehr...