Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Einst klug erdacht

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

RollringgetriebeEinst klug erdacht

als Antrieb für den Schlitten industrieller Strickmaschinen, hat sich die flexible Schraubenspindel ohne Gewindegänge zu einem vielseitigen Produkt für verschiedene Anwendungen entwickelt. Die Erfindung des Ingenieurs Joachim Uhing (um 1950) ist heute in unterschiedlichen industriellen Anwendungen im Einsatz. Dabei werden mit Hilfe von Rollringen die Drehbewegungen einer glatten Welle in variable Vorschubbewegungen umgewandelt.

sep
sep
sep
sep
Rollringgetriebe: Einst klug erdacht

Der Verzicht auf Gewindegänge lässt die Einstellung beider Steigungsrichtungen mit verschiedenen Steigungswerten in einem rein mechanischen System zu. Der integrierte Umschaltmechanismus erlaubt zudem ein permanentes Hin- und Herbewegen mit der jeweils gewünschten Geschwindigkeit und Hublänge bei konstanter Wellendrehung.
Diese Eigenschaft führte letztlich zur Erfolgsgeschichte des Rollringgetriebes als Verlegung für das Bewickeln von Spulen. Genutzt wird die Erfindung mittlerweile in vielen anderen Anwendungsbereichen, in denen kontinuierliche Hubbewegungen in eine Richtung und zurück erfolgen – so etwa beim Besprühen, Überwachen, Mixen, Testen, Verteilen oder Reinigen. Für kontrollierte spielfreie Linearbewegungen entwickelte Uhing die Wälzmutter mit festen Steigungswerten. Diese Lösung hat sich insbesondere als kompakter Achsantrieb in Messmaschinen bewährt. Sowohl Rollringgetriebe als auch Wälzmuttern lassen sich nach Betätigen des Freischalters frei auf der Welle bewegen und manuell in die gewünschte Position verschieben.

Anzeige

Doch nicht nur an die nahezu verlustfreie Bewegung, sondern auch an die Verhinderung von Bewegung auf glatten Wellen hat der Hersteller gedacht. So entwickelte das Unternehmen den U-Clip, ein Klemmelement, das werkzeuglos bedient wird und alles fixiert, was vibrationsfest auf einer Welle positioniert werden muss. Das Schnellspannsystem Easylock mit seinen großen Spannkräften ist sogar in der Lage, Elemente derart fest mit der Welle zu verbinden, dass hohe Drehmomente übertragen werden können. Die Anwender profitieren obendrein von der werkzeuglosen Einhandbedienung und der rotationssymmetrischen, vibrationsfesten Funktionsweise der Produkte.

Die vergleichsweise preiswerten glatten Wellen können nicht nur in genau den Längen bestellt werden, die für den jeweiligen Einsatzfall benötigt werden; sie lassen sich auch problemlos ablängen und erforderlichenfalls bearbeiten. Durch den Verzicht auf Gewindegänge sind sie noch dazu ausgesprochen unempfindlich gegen Verschmutzung. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Automatische Verlegebreiten-Steuerung, Rollringgetriebe, Schnellspannsysteme: „Nischen besetzen“

Automatische Verlegebreiten-Steuerung,...„Nischen besetzen“

Etwa zehn Jahre nach seiner Gründung brachte Joachim Uhing die erste Version des Rollringgetriebes auf den Markt. Das war vor genau 60 Jahren. Seitdem wurde dieser mechanische Getriebetyp stetig weiter entwickelt und ist untrennbar mit der Geschichte des norddeutschen Unternehmens verknüpft.

…mehr
Rollringgetriebe: Ohne optische Sensoren

RollringgetriebeOhne optische Sensoren

Für das Erstellen einer zylindrischen Wicklung (Drähte, Kabel, Seile etc.) auch im besonders kritischen Umschaltbereich hat Uhing die automatische Verlegebreitensteuerung AVS entwickelt, die ohne störungsanfällige optische Sensoren auskommt.

…mehr
Bluetooth-Lösungen, Rollringgetriebe, Spannelemente: Exakt geführt, gut gewickelt

Bluetooth-Lösungen, Rollringgetriebe,...Exakt geführt, gut gewickelt

Die Entwicklung des Rollring-Getriebes Anfang der 1950er-Jahre begründete den weltweiten Erfolg von Uhing. Heute bietet das norddeutsche Familienunternehmen hochinnovative Lösungen für zahlreiche Anwendungen der Wickel- und Verlegetechnik in Draht-, Seil- und Kabelindustrie.

…mehr
Verlegebreitensteuerung: Am Wickel

VerlegebreitensteuerungAm Wickel

hält die automatische Verlegebreitensteuerung AVS besonders kritische Umschaltbereiche. Sie erstellt einen zylindrischen Wickel und kommt dabei ohne störungsanfällige optische Sensoren aus. Sobald eine Berg- oder Talbildung im Umschaltbereich registriert wird, erfasst die Verlegebreitensteuerung die Position der Verlegung und die Art des Fehlers.

…mehr
Rollringgetriebe: Mit den Achseln zucken

RollringgetriebeMit den Achseln zucken

Jung-Ingenieure, wenn die Sprache auf Rollringgetriebe kommt. Dabei sind diese mechanischen Kraftschlussgetriebe bestens geeignet für die Umwandlung der Drehbewegung einer glatten Welle in eine Linearbewegung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung