PUR- und Verbundschaumstoffe

Einen abermals verbesserten

Transportschutz für jede Art von Gütern bieten neu entwickelte PUR-Schaumstoffe mit sehr hoher Dichte sowie Verbundschaumstoffe aus dem Haus Dimer. Diese Schaumstoffe werden als Rollen, Platten, Stanzteile, Zuschnitte, Formteile, Streifen oder auch in selbstklebender Ausführung gefertigt und sind ab Lager sofort lieferbar.

Die Polyurethan-Schaumstoffe Dimodyn, Dimomer und Dimomer HD werden nach patentierten Rezepturen nur mit Wasser als Treibmittel geschäumt; sie sind daher frei von FCKW und Weichmachern. Dimodyn wird mit Dichten zwischen 300 bis 840 kg/m³ hergestellt. Seine geschlossenzellige Porenstruktur weist ausgeprägte Federeigenschaften auf. Die Wasseraufnahme ist minimal, so dass ein ausgezeichnetes Dauerstand- und Schwellverhalten gegeben ist. Dieser Schaumstoff ist in den Farben rot, gelb, grün, blau, violett lieferbar.

Mit Dichten von 100 bis zu 1.000 kg/m³ bietet der Schaumstoff Dimomer mit seiner gemischtzelligen Porenstruktur eine Kombination aus hervorragenden Feder- und Dämpfereigenschaften. Der hochdämpfende Schaumstoff Dimomer HD ist mit Dichten von 300 bis 800 kg/m³ auf hohe Verlustfaktoren optimiert.

Ergänzt werden diese Verpackungs- und Schutz-Schaumstoffe durch die Verbundschaumstoffe der Produktlinie DIM Escobis. Sie bestehen aus einem hohen Anteil an recycelten Schaumstoffflocken sowie Polyurethanschaumstoff und werden in einem speziell entwickelten Bindeverfahren unter Komprimierung hergestellt. Damit erhalten diese Verbundschaumstoffe ein eigenständiges Eigenschaftsprofil. Insbesondere bieten sie eine extrem hohe Festigkeit, die die Stoßabsorption und Dämpfungseigenschaften gegenüber traditionellen Schaumstoffen verbessern. Ein ausgezeichnetes Rückstellvermögen in die Ausgangsform und die gleichzeitig hohe Festigkeit eröffnen neue Anwendungsgebiete.
Mit den Dimer Verbundschäumen und PUR-Elastomerschäumen lassen sich Verpackungen, Schutzeinlagen, Elektronikverpackungen, Transportrollen für Sortieranlagen und Schutz- und Dämpfungsmaßnahmen für viele andere Einsatzbereiche herstellen. Als Rasterschaum bieten sie ideale Voraussetzungen für Transportschutzmaßnahmen, etwa für Systemkoffer, Transportbehälter, Lagersysteme oder in Notebook- und Fototaschen sowie Werkzeugkoffern. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FPM-Abstreifer

Besser abstreifen

Führungsbahn-Abstreifer für die Maschinenindustrie bestehen meist aus einer synthetischen Kautschukmischung (NBR) oder aus Polyurethan (PUR). Beide Materialien weisen eine gute Beständigkeit gegenüber Mineralölen, Fetten und gängigen...

mehr...

Polyurethan

Durch und durch gutmütig

scheint leider selten genug eine Eigenschaft zu sein, die einen im Leben weiterbringt. Ganz anders bei dem Werkstoff Polyurethan: Seine flexible Formgebung hat sich inzwischen bei vielen Geräteherstellern in der Medizintechnik herumgesprochen.

mehr...

Kunststoffe

Für die Halswirbelsäule

ist die neue crashaktive Kopfstütze bei BMW ein sicherheitsrelevantes Bauteil, da sie das Risiko von Schleudertraumata beim Heckaufprall verringert. Fast alle für die Kinematik verantwortlichen Teile bestehen aus technischen Kunststoffen der BASF.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Laufbeläge

Ohne Spuren zu hinterlassen,

laufen Räder mit Polyurethan-Belägen. Polyurethan zeichnet sich durch seine hohe Abriebfestigkeit und seinen geringen Rollwiderstand aus. Er ist beständig gegen rein mineralische Fette und Öle, verschiedene schwache Säuren und Laugen sowie...

mehr...
Anzeige

Kleinmengen-Mischkopf

Gut dosiert

Einige PUR-Anwendungen erfordern einen Mischkopf, der sehr kleine Materialmengen verarbeiten kann. Dabei ist es für die Produktqualität entscheidend, dass sich auch bei diesen geringen Durchsätzen eine hohe Mischungsqualität erreichen lässt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...