Profilführungssysteme

Fünf Meter pro Sekunde

Profilführungssysteme von Norelem kommen insbesondere in den Bereichen Materialzuführung, Montage- und Automatisierungstechnik zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch besondere Robustheit und hohe Steifigkeit aus und erlauben dynamische Beschleunigungen von bis zu fünf Meter pro Sekunde. Weil die Profilführungsschienen und Führungswagen gängigen Normen und Standards entsprechen, können sie vergleichbare Linearführungssysteme anderer Hersteller ersetzen. Die Lieferzeit beträgt zwei bis fünf Tage.

Die Profilführungsschienen aus Stahl verfügen über induktiv gehärtete und geschliffene Laufbahnen. Diese sind in einem Winkel von 45° angeordnet: Je vier Kugelreihen pro Laufwagen verteilen die Lasten gleichmäßig in vier Richtungen, das System kann somit hohe Belastungen von allen Seiten aufnehmen. Dank eines integrierten Schmierverfahrens sind die schienengebundenen Profilführungssysteme extrem wartungsarm und im Dauereinsatz für Temperaturen bis zu 80° C ausgelegt. Die von oben anschraubbaren Profilführungsschienen sind in vier Größen erhältlich; der Längenzuschnitt erfolgt nach Kundenwunsch (maximal bis 4000 Millimeter). Je nach Anforderung und Platzverhältnissen stehen vier Typen von Führungswagen aus Vergütungsstahl und mit Wälzlagerstahlkugeln zur Verfügung. In der Standardvariante sind Führungswagen mit Kugelumlaufführung nach Genauigkeit N ohne Vorspannung (Z0) vorgesehen. Höhere Genauigkeits- und Vorspannungsklassen sind auf Anfrage lieferbar.

Anzeige

1958 als Einmannbetrieb in Stuttgart gegründet ist das Unternehmen heute mit rund 20.000 Norm- und Maschinenelementen ein Vollsortimenter in diesem Bereich. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktion mit Normteilen

Konstruieren leicht gemacht

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen kostet die Konstruktion und Herstellung einfacher Teile und Komponenten häufig viel Zeit und verursacht höhere Kosten. Beides lässt sich vermeiden, wenn Konstrukteure auf Normteile und standardisierte...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Normelemente

Hygienic Design für Normelemente

Ab sofort bietet Ganter unter dem Label „Hygienic Design“ verschiedene Varianten von Knöpfen, Griffen, Klemmhebeln, Stellfüßen und Schrauben an, die allesamt konstruktiv auf minimale Verschmutzung sowie einfache Reinigung optimiert sind.

mehr...

Normelemente

Daniel Düsentriebs Unterstützer

Im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung greift Norelem Normelemente den Ingenieuren in spe unter die Arme: Der Hersteller und Lieferant für Industriekomponenten stellt ausgewählten Hochschulstudenten Bauteile kostenlos für unterschiedliche...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Ölablass-Ventile

Öl sauber ablassen

Ganter hat das Produktprogramm um Normelemente für hydraulische Anwendungen erweitert. Spezialventile für den sauberen Ölablass sowie Elemente für die Be- und Entlüftung von Behältern runden nun das Sortiment ab.

mehr...