Präzisionsflachstahl

Woran denken Sie

wenn Sie den Begriff „Stahlnetz“ hören? An die erstmals zwischen 1958 und 1968 vom NDR ausgestrahlte (und inzwischen vielfach wiederhole) Krimiserie? Einverstanden. So ging es mir auch, als ich kürzlich dem Stahlnetz der Gebrüder Recknagel begegnete. Dabei handelt es sich allerdings um die Website des traditionsreichen Zuliefer-Unternehmens. Die begriffliche Verwandtschaft scheint freilich nicht aus der Luft gegriffen. Denn just im letzten Jahr der Krimiserie gründeten Kurt Recknagel und Harry Möller die Firma Möller + Recknagel in Solingen, die als einer der ersten Hersteller in Deutschland Präzisionsflachstahl fertigte. Bald wurde das Produktionsprogramm durch gehärtete Führungsleisten ergänzt. Kontinuierliches Wachstum erforderte bereits 1974 den Umzug auf ein neues Firmengelände in Hückeswagen. Umfangreiche Investitionen machten die heutige Recknagel Präzisionsstahl GmbH zu einem der wichtigen Hersteller von Präzisionsführungen in Deutschland. Derzeit werden in zwei eigenständigen Unternehmen an zwei Standorten Werkzeugstähle be- und verarbeitet. Das Bestreben, dem Kunden möglichst viele Vorarbeiten abzunehmen, führte zu Produktinnovationen wie Varioplan (individuelle Stahlhalbzeuge), Variorond (Rundmaterialien), Präziplan (Präzisionsflachstahl) und Mcpräz (Zuschnitte). Außerdem gehören Deinhammer-Lineargleitführungen zum Vertriebs- programm des Unternehmens.

Anzeige

In Thüringen ging 1991 ein weiteres Unternehmen aus der Recknagel Präzisonsstahl hervor: Die Gebrüder Recknagel Präzisionsstahl GmbH in Christes. Heute stehen hier 2.400 Quadratmeter Produktionsfläche zur Verfügung mit modernen CNC-Fräs-, Säge- und Schleifmaschinen sowie ein umfangreiches Vormateriallager.
Neben Halbzeugen und Rohmaterialien gehören Führungsleisten, Gleitführungen, CNC-Frästeile und allerlei Spezialitäten zum Recknagelschen Gesamtprogramm. Eine gute Adresse zur Einkäufer, Beschaffer und auch Konstrukteure. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Rohrverbinder

Flexibilität dank Kugelgelenk

RK Rose+Krieger bietet die Produktfamilie der Solid-Clamp-Rohrverbinder aus Aluminium an. Ab sofort sind Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 auch mit integriertem Kugelgelenk lieferbar.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...

Near Field Communication

NFC-Chip im Steckverbinder

Durch das Einsetzen von NFC-Chips in Steckverbinder lassen sich Daten zum Produkt selbst oder Anwendungs- und Einsatzdaten von den Verbindern per Smartphone ins Netz übertragen. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, beispielsweise im Bereich der...

mehr...