Prägerollierte Profile

Neue Baugrößen

in seiner Profilreihe X-Rail bietet Rollon an. Diese Serie der prägerollierten Profile mit standardisierten Längen und Bohrungen wurde nun speziell für Einsätze, die hohe Korrosionsbeständigkeit erfordern, durch weitere Typen aus nicht rostendem Stahl in den Größen 20 und 45 Millimeter ergänzt. Die Rollenzapfen sind auf Lebensdauer geschmiert und mit einer Kunststoffabdichtung vor Spritzwasser geschützt. Die gleichen Baugrößen sind auch als verzinkte Stahlvariante erhältlich.

Die Einsatzgebiete der robusten Führungen sind beispielsweise die Verpackungsindustrie, die Lebensmittelindustrie, die Medizintechnik oder Transportaufgaben im Kontakt mit Wasser (Schiffen, Waschstraßen). Die Ausführungen in Stahl oder Edelstahl sind mit zwei verschiedenen Läuferkorpussen erhältlich. Die Vorspannung des Läufers lässt sich durch Verstellen der mittleren Exzenterrolle bestimmen. In der größten Baugröße kann der Läufer Tragzahlen bis maximal 1.700 N aufnehmen. Diese Baureihe bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis für hohe Tragfähigkeit und einfaches Handling bei normaler Präzision. Sie kann in Anwendungen mit einer Verfahrgeschwindigkeit von maximal 1,5 m/s eingesetzt werden.

Zum Hintergrund des Unternehmens: Rollon ist bereits seit 1975 im Bereich der Lineartechnik international tätig. Eine Vielzahl von Produktfamilien wurden entwickelt, dafür geeignet, die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen im Maschinenbau, in der Automation, im Handlingsbereich und überall, wo die Führung von beweglichen Bauteilen gefordert wird, mit einem sehr niedrigen Reibungskoeffizienten zu lösen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearachsen

Mobil auf der Achse

Roboterachsen. Die Automatisierung nimmt quer durch alle Branchen rasant zu und damit der Einsatz von Industrierobotern. Zahlreiche Produktions- und Logistikprozesse wären ohne sie längst nicht mehr vorstellbar.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Wellen online konfigurieren

Die perfekte Welle

Bosch Rexroth setzt seine Serie an neuen eTools für die Lineartechnik fort: Der neue Online-Konfigurator für Präzisions-Stahlwellen von Kugelbüchsenführungen leitet Konstrukteure mit laufender Plausibilitätsprüfung intuitiv durch den Gestaltungs-...

mehr...

Ernteroboter

Grüner Spargel bald günstiger?

Warum zählt Spargel eigentlich zum teuersten Gemüse Europas? Weil Erntehelfer in mühevoller Arbeit jede Stange einzeln stechen müssen. Ändern könnte das ein Roboter, den Ingenieure am Bremer Centrum für Mechatronik (BCM) entwickeln. Er arbeitet mit...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Lineartechnik

Rollon kauft TMT

Rollon, Komplettanbieter für Lineartechnik mit Sitz im italienischen Vimercate, hat den in Mailand ansässigen Hersteller von Linearsystemen und Schienen TMT (vormals Mondial S.p.a) übernommen.

mehr...