Polymer-Halbzeuge

Im Trockenen laufen

spritzgegossene Gleitlager aus den Polymerwerkstoffen der Iglidur-Familie von Igus. Und weil die schmiermittelfreien und verschleißfesten Materialien auch noch so viele andere erfreuliche Merkmale aufweisen, hat sich das Kölner Unternehmen dazu entschlossen, sie als Rundmaterial ab Lager anzubieten. Alternativ können direkt mechanisch endbearbeitete Wunschformen und -größen bestellt werden. Das Angebot richtet sich an Instandhalter, Sondermaschinenbauer und Anlagenbauer, die die Hochleistungswerkstoffe in speziellen Abmessungen für Kleinserien benötigen. Für die kurzfristige Fertigung von Testmustern und Prototypen sind die Halbzeuge ebenfalls geeignet. Zugleich weitet der Hersteller die Lebensdauer-Berechenbarkeit seiner Kunststoff-Gleitlager auf mechanisch bearbeitete Gleitlager aus.

Vorläufig sind Halbzeuge aus den Werkstoffen Iglidur J und Iglidur W300 lieferbar. Beide zeichnen sich durch hohe Laufleistungen und geringe Reibwerte im Trockenlauf aus. Vor einigen Jahren für Anwendungen entwickelt, bei denen es speziell auf hohe Standzeiten ankommt, wurden sie seitdem millionenfach als spritzgegossene Gleitlager verbaut.

Diese Werkstoffe bestehen aus exakt aufeinander abgestimmten Polymeren sowie Verstärkungs- und Festschmierstoffen für optimierte Eigenschaftsprofile. Die Kölner führen jährlich mehr als 8.000 Tests im firmeneigenen Technikum durch. Ein Ziel ist dabei, Anwendern präzise Prognosen über das Lagerverhalten – besonders dessen Lebensdauer – zu geben. Schwerpunkte der Prüfungen sind Verschleiß, Reibwert und erforderliche Antriebskräfte unter verschiedenen Belastungs- und Geschwindigkeitskollektiven sowie weiteren Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Medien, Schmutz, Schläge, Stöße. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-Druck

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...