Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Dieselpartikel

LinearlagerStandard für Individualisten

Linearlager: Standard für Individualisten

Die Konstrukteure von Möve Metall nutzen einen fertigen Baustein zur Sitzherstellung, der auf auf Drylin Linearlagern von Igus basiert.

…mehr

Polyimid-KunststoffDieselpartikel

sind zur Zeit in aller Munde und zudem ins Visier unseres Bundesumweltministers geraten. Dabei gerät etwas in Vergessenheit, dass viele Kfz-Hersteller auch bezüglich der Abgasemissionen etwas tun müssen, um die ab 2005 verbindlichen europäischen Euro-4-Grenzwerte zu erfüllen, insbesondere im Bereich der schädlichen Stickoxide. Geschafft werden soll dies beispielsweise durch eine Kühlung der Abgase und anschließende Rückführung in den Motor.

sep
sep
sep
sep

Dafür sind elektrisch betätigte Abgas-Rückführventile erforderlich, wie sie der Esslinger Hersteller Wahler im Programm hat. Damit sie auch unter extremen Bedingungen zuverlässig funktionieren, Reibung und Verschleiß möglichst niedrig sind, bestehen Lager und Führungen aus einer speziellen Polyimid-Einstellung von Du Pont. Sie zeigt eine hohe Beständigkeit gegen korrosive Abgase und heiße Temperaturen von 500 Grad Celsius und mehr, ist besonders verschleißfest und dimensionsstabil. Dabei ist das Material auch noch thermoplastisch verarbeitbar, wodurch die anspruchsvolle Geometrie des Gleitlager-Formteils überhaupt erst herzustellen ist. Durch die geringe thermische Relaxation des Kunststoffs werden die geforderten Toleranzen im gesamten Betriebstemperaturbereich eingehalten.

Anzeige

Noch einige technische Schmankerl zu den Rückführventilen: Ihr Teller wird über eine zylindrische Schubstange gehoben und gesenkt, um den Abgasstrom zu blockieren, freizugeben und zu dosieren. Damit dies in der Warmlaufphase ebenso zuverlässig funktioniert wie bei den genannten Höchsttemperaturen, muss die Schubstangenführung stets das exakt definierte Spiel und eine dauerhaft reibungsarme Oberfläche haben. Denn es ist eine feinfühlige Regelung mit Stellzeiten unter 50 Millisekunden erforderlich – bei jedem der zugesicherten mindestens 3,6 Millionen Schaltzyklen!

Ergänzend wirkende pneumatische Umschaltklappen leiten den Abgasstrom während der Startphase des Motors am Abgaskühler vorbei direkt zurück in den Brennraum. Zugehörige Wellenlagerungen müssen dabei Gastemperaturen bis 550 Grad Celsius aushalten, die auch für das spezielle Polyimid zu viel wären. Deshalb greift Wahler hier auf zylindrische Gleitlager aus dem gesinterten Polyimid zurück, die Du Pont maßgenau anliefert. Sie werden dann in Gehäuse eingepresst, wo sie 400 000 Zyklen und mehr ihren Dienst tun.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsDuPont Kältemittel: Management-Wechsel

Pascal Faidy ist neuer Sales and Marketing Manager bei DuPont Fluoroproducts für die Region EMEA

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Linearlager: Standard für Individualisten

LinearlagerStandard für Individualisten

Die Konstrukteure von Möve Metall nutzen einen fertigen Baustein zur Sitzherstellung, der auf auf Drylin Linearlagern von Igus basiert.

…mehr
Pendelkugellager

PendelkugellagerViel Spiel zum Ausgleich

Das Unternehmen Hecht Kugellager hält ein breitgefächertes Sortiment aller gängigen Wälz- und Gleitlagertypen sowie Kugelbuchsen in unterschiedlichen Ausführungen vorrätig.

…mehr
Elastomerkupplungen

ElastomerkupplungenFür schnelllaufende Präzisionsfördersysteme

Elastomerkupplungen von Ruland sind für einen vibrationsreduzierten Einsatz bei höheren Drehzahlen standardmäßig konstruktiv gewuchtet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung