Pendelrollenlager

Schneller! Höher! Weiter!

Diesen olympischen Prinzipien sind auch immer mehr Wälzlager in Papiermaschinen ausgesetzt: höhere Geschwindigkeiten, hohe Temperaturen und kontinuierlicher Betrieb bedeuten immer größere Belastungen. NSK in Ratingen hat für dieses Anwendungsgebiet neue Lagerbaureihen entwickelt, deren „Doping“ die sogenannte TL-Spezifikation ist. Das Kürzel steht für Tough and Long-life – will heißen: widerstandsfähig und langlebig.

Eine der größten Herausforderungen ist die Tendenz zu immer höheren Betriebstemperaturen (bis zu 200 Grad Celsius) in der Trocknungspartie der Papiermaschinen. Diese hohe thermische Beanspruchung oder das schnelle Hochfahren auf Betriebstemperatur können dazu führen, dass die Innenringe der Pendelrollenlager brechen. Die Folge ist ein zeit- und kostenintensiver Stillstand der Anlage durch Lagerausfälle.

Eine spezielle Oberflächenbehandlung schafft die Vorausetzung für eine große Härte der Laufbahn und sehr gute Maßbeständigkeit auch bei hohen Temperaturen. Zugleich ist die zulässige Druckspannung des Werkstoffs dieselbe wie bei Laufbahnen aus konventionellem aufgekohltem Stahl. So wird die Widerstandsfähigkeit des Pendelrollenlagers gegenüber einem Bruch deutlich erhöht – sie ist bei den Innenringen von Wälzlagern nach Anwendung des Verfahrens sogar höher als die von Innenringen aus bainitischem Stahl und Wälzlagerstahl. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Pendelrollenlager

Halten bis zu fünf Mal länger

Die Pendelrollenlager von The Timken Company halten in einem europäischen Sägewerk, das Holzpellets herstellt, bis zu fünf Mal länger als die Lager der Mitbewerber. Die zweireihigen Pendelrollenlager, die den Betrieb derzeit etwa 2.

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Kurze Vorlaufzeiten

Wälzlager müssen in Industriegetrieben hohe Anforderungen erfüllen. Dafür bietet NKE Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager, Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an.

mehr...

WPOS

Neuer Standard in der Windkrafttechnik

Mit der Einführung des Wind-Power-Standards WPOS für seine Windkraftlager der Marken INA und FAG reagiert Schaeffler auf die steigenden Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Anlagen und Komponenten in der Windenergie.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Wälzlager für Getriebe

Interessante Lösungen

zum Thema Wälzlager für Industriegetriebe hat NKE im Portfolio. Dazu zählen insbesondere Zylinderrollenlager, aber auch Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager und Rillenkugellager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager.

mehr...