Palladium

Silberweiß

ist das zu den Platinmetallen gehörende chemische Element Palladium. Es ist eines der reaktivsten Elemente der Platingruppe, verform- und schmiedbar und verfügt über gute Korrosionsbeständigkeit. In Säuren und flüssigen Alkalien ist es löslich. Palladium wird weiträumig in vielen FuE- und Entwurfsplanungsprojekten angewendet.

Die britische Firma Goodfellow, mit einer Tochter in Bad Nauheim, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Metalle und Materialien in kleinen Abnahmemengen (von einigen Gramm bis zu einigen Kilos) für Forschungsanwendungen und die Entwicklung von Prototypen aufzubereiten.

Palladium ist bei dem Unternehmen als reines Metall oder legiert mit anderen Metallen erhältlich. Das reine Metall liegt als Mikrofolie (0,05 µm), Folie, Sputter-Target, Draht, Stab, Röhrchen, Pulver, Klumpen und Einkristall vor. Mit Silber legiertes Palladium ist als Folie, Draht und Röhrchen erhältlich, mit Gold legiertes Palladium ist in Röhrchenform erhältlich und eine Palladium-Titan-Legierung ist als Folie zu bekommen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Aluminium-Schrauben

Heiße Leichtgewichte

sind die Aluminumschrauben der Marke Alufast, denn sie sind mit ihren 350 Gramm der Stahlvariante gegenüber gewichtsmäßig ehrheblich im Vorteil. Zudem halten sie Spitzentemperaturen von bis zu 150 Grad Celsius stand.

mehr...

Galvanische Beschichtungen

Eine kleine Renaissance

erlebt Cadmium in jüngster Zeit in der Oberflächentechnik. Denn immer höhere Qualitätsansprüche lassen wieder mehr Anwender auf galvanische Cadmium-Beschichtungen zurück greifen. Verantwortlich dafür sind steigende funktionelle Anforderungen an die...

mehr...

Wellengelenke

Für mehr Beweglichkeit sorgt

der Wellengelenk-Hersteller Belden. Das Unternehmen fertigt Spezial-Wellengelenke und Gelenkwellen-Montagen nach detaillierten Kundenspezifikationen. Mit flexiblen Fertigungsverfahren und Mehrachsen-CNC-Maschinen können neben der Massenfertigung...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Antriebselemente

Hochleistungskunststoffe im Antrieb

Technische Kunststoffe und deren Modifikationen werden zunehmend als Konstruktionswerkstoffe für Komponenten in Maschinen und Anlagen eingesetzt. Hohe Korrosionsbeständigkeit, gutes Dämpfungsvermögen, niedriges spezifisches Gewicht und eine hohe...

mehr...

Highspeed-Rohre

Hochgleitfähige Innenschicht

Die Fränkischen Rohrwerke haben ihre Highspeed-Rohrfamilie ergänzt. Mit dem Rohr vom Typ FBY-EL-F bieten sie ein Elektro-Installationsrohr mit hochgleitfähiger Innenschicht an. Dieses Rohr ist ein leichtes Kunststoffwellrohr aus Polyolefin.

mehr...