Nanotaste

Weniger ist oft mehr

fällt mir zu vielen Dingen des täglichen Lebens ein. Diesen Grundsatz hat sich vielleicht auch Elobau vorgenommen und die neue Nanotaste 145 NTG entwickelt. Die Taste überzeugt - ganz im Sinne des weniger - durch ihre geringe Baugröße von nur 15,35 Millimeter in der Höhe und 15 Millimeter im Durchmesser. Trotz ihrer geringen Größe verfügt die Nanotaste über eine zweifarbige Beleuchtung, die ein „Tag- und Nachtdesign“ ermöglichen, wie es beispielsweise im Fahrzeugbereich gefordert ist. Die Tastenkappen sind laut Hersteller in verschiedenen Farben erhältlich, zudem könne die aufgedruckte beziehungsweise gelaserte oder heißgeprägte Symbolik je nach Anforderung kundenspezifisch gestaltet werden.

Die Taste behält ihr taktiles Verhalten über die gesamte Lebensdauer von über vier Millionen Schaltspielen bei und ist durch ihre Schock- und Vibrationsbeständigkeit nach DIN IEC 68 Teil 2, sowie der hohen chemischen Beständigkeit sehr vielseitig einsetzbar. Das Schaltelement erfüllt Schutzart IP 68 und ist mit einem Arbeitstemperaturbereich von -40°C bis +85°C auch für raue Industrieumgebungen geeignet. Auch die Leistungsdaten, 48 V Schaltspannung, 0,3 A Schaltstrom, 5 W/ VA Schaltleistung bei dieser kleinen Bauform können sich sehen lassen. Der Hersteller ist nach eigenen Angaben einer der international führenden Anbieter berührungsloser Sensortechnik. Neben einem umfassenden und ständig wachsenden Standardprogramm, entwickelt und fertigt das Unternehmen individuelle, kundenspezifische Lösungen für verschiedenste Anwendungen in Industrie und Fahrzeugbau. Zu dem umfangreichen Angebotsspektrum zählen neben Komponenten für die Niveaumessung und Systemen für den Bereich Maschinensicherheit auch Neigungssensoren sowie Joysticks und Fahrzeugkomponenten. Mit insgesamt rund 30 Niederlassungen und Vertriebspartnern weltweit soll für die Kunden ein hohes Maß an Flexibilität und Schnelligkeit in der Auftragsabwicklung sowie ein umfassender Service gewährleistet werden.lg

Anzeige

HMI, Halle 9, Stand A16

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...
Anzeige

Vision-Sensoren

Mit dem Roboter auf du und du

Sensopart erweitert seine Vision-Sensorreihe Visor um einen speziell für Robotikanwendungen konzipierten Sensor. Über ein URCap-Softwarepaket ermöglicht der neue Visor Robotic eine direkte Kommunikation mit UR-Robotersystemen.

mehr...