Miniaturkupplungen

Miniaturkupplungen und Spannzangen

ergänzen jetzt das Produktportfolio von Hermann Fröhlich Maschinenelemente. Der mittelständische Hersteller von Maschinenelementen ist zertifizierter Zulieferer von Drehteilen für fast alle Industriezweige.

Die Miniaturkupplungen sind in verschiedenen Baureihen und Materialien mit Innendurchmessern von 1,9 bis 22 Millimeter und für Nenndrehmomente von 0,4 bis 28 Nm erhältlich. Die kleinen Antriebselemente finden ihre Anwendung in Impulsgebern, Tachos, Potentiometern, Servoantrieben, Schrittmotoren, Regelsystemen und Positioniersystemen. Sie sind spiel- und wartungsfrei und für die Übertragung hoher Drehzahlen ausgelegt. Eine winkelgetreue, spielfreie Übertragung der Drehbewegung wird durch die hohe Torsionssteife ermöglicht. Rückstellkräfte werden durch eine exakte Fertigung vermieden. Bei den Spannzangen handelt es sich um dreh- und torsionssteife Verbindungselemente, die in erster Linie zur Befestigung von Zahnrädern, Riemenscheiben und sonstigen Maschinenteilen auf Wellen eingesetzt werden. Diese werden mit Innendurchmessern von vier bis 25 Millimeter, in Stahl oder Edelstahl und für Drehmomente von 3 bis 390 Nm angeboten. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Spielfreie Kupplungen

Kupplungen im High-Tech-Einsatz

In High-Tech-Anwendungen sind Kupplungen ausschlaggebend für die Systemleistung. Die Wahl der geeigneten Kupplung stellt sicher, dass Leistungsanforderungen an Maschinenanlagen erfüllt werden und gewährleistet eine lange und störungsfreie...

mehr...