Mehrfraktionen-Separator

Wenn Müll nach Ordnung schreit

hören die Konstrukteure von AMB genau hin. Denn der norddeutsche Maschinenbauer ist Spezialist für Anlagen der Abfalltrennung und -zerkleinerung. Zur letzten IFAT in München präsentierte er einen Mehrfraktionen-Separator, der Mischabfälle fein säuberlich nach Größe und Gewicht sortiert. Zugeführtes Material wird zunächst in eine exzentrisch gelagerte und in der Neigung verstellbare Siebwanne mit variabler Lochgröße gefüllt. Die Wanne rotiert um zwei Achsen und erzeugt einen Rütteleffekt. Dadurch machen sich die unterschiedlichen Bestandteile des Abfalls in verschiedene Richtungen auf den Weg: Leichtes und Flächiges wandert aufwärts; Schweres und Rundes hingegen abwärts. Damit erfüllt der Separator eine wichtige Aufgabe innerhalb mehrstufiger Trennprozesse. Für die Zerkleinerung hat der Anlagenbauer ebenfalls passende Lösungen zu bieten.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige