Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Im Reinraum auf Achse

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

LinearachseIm Reinraum auf Achse

sind die neuen Modelle der Baureihe CGL15N und CGL20N. Durch verschiedene konstruktive Maßnahmen wird die Partikelemission der Linearachse während des Betriebs eingedämmt. Hierzu gehören ein besonderes Design der Dichtungen und die vollständige Abdeckung der Achse. Weiterhin kommt ein speziell für die Verwendung im Reinraum entwickelter Schmierstoff zum Einsatz, der ebenfalls nur geringste Partikelmengen freisetzt. Die Korrosionsbeständigkeit der innenliegenden Linearführung und des Kugelgewindetriebs ist durch eine Beschichtung vom THK-Typ AP-C gewährleistet. Durch die Verwendung der Caged Ball Technologie sind die integrierten Antriebs- und Führungssysteme langzeitwartungsfrei. Daher eignen sich die Achsen für den Einsatz im Reinraum nach ISO14644-1 Klasse 4, gleichwertig mit FED209D Klasse 10. Dies wurde bei der maximal zulässigen Verfahrgeschwindigkeit von zwei Meter pro Sekunde erfolgreich getestet.

sep
sep
sep
sep
Linearachse: Im Reinraum auf Achse

Bei der Baureihe CGL15N reichen die verfügbaren Standardlängen von 340 bis 1.420 Millimeter; in der größeren Version CGL20N sind die Linearachsen zwischen 460 und maximal 1.780 Millimeter Länge abgestuft. Die Wiederholgenauigkeit der neuen Reinraumachsen wird von dem Unternehmen aus Ratingen mit ± 0,02 Millimeter angegeben. Mit Vertriebsgesellschaften in 44 Ländern liefert das Unterenehmen seine Reinraumachsen und vieles mehr in einem Service-Netzwerk weltweit. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Linearachsen: Linearsystem  geht in Serie

LinearachsenLinearsystem geht in Serie

Das ursprünglich kundenspezifisch entwickelte Compactmodul CKK mit der Abdeckung „Resist“ hat Bosch Rexroth jetzt in das Standard-Produktprogramm der Lineartechnik überführt.

…mehr
Einbaufertige Hiwin-Linearachse aus der Serie KK in Baugröße 86 mit kurzem Laufwagen

LinearachsenKurzer Laufwagen für längere Verfahrwege

Hiwin bietet jetzt auch die Baugröße 86 seiner einbaufertigen Linearachsen aus der Serie KK mit kurzem Laufwagen an. Während die Standardlänge der Laufwagen bisher 116 mm betrug, waren die kurzen Varianten mit einer Länge von 84 mm lediglich für die Baugröße KK60 verfügbar.

…mehr
Miniatur-Linearführung von DiMotion

Miniatur-LinearführungMiniachsen von DiMotion – wirklich bemerkenswert klein

Vor wenigen Monaten hat DiMotion einen Apothekenbetrieb mit einem langen Linearachsenportal aus drei Miniatur-Linearführungen ausgestattet. Das Außergewöhnliche daran: Ihr Querschnitt beträgt jeweils lediglich 20 x 20 mm (Breite x Höhe), was für die Branche der Achsenanbieter wirklich bemerkenswert klein ist.

…mehr

LinearachsensystemeUmweltentlastung durch batterielose Encoder-Technologie

Besonders für den Bereich der Automobilzulieferer bietet Hirata Engineering Europe neben der Anlagenkonzeption auch verschiedene Standard- bzw. Semistandardprodukte wie Palettierer, Scararoboter sowie Controller und Software an.

…mehr
Rollon Lineartechnik

LineartechnikKomplettangebot für die Automation und den Maschinenbau

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Rollon vom 6. bis 9. Oktober 2014 wieder ihr umfassendes Komplettangebot an Lineartechnik für die Automation und den Maschinenbau. Mit im Messegepäck sind die neue RP-160 aus dem R-Plus System, die mit ihrem Zahnstangenantrieb hohe axiale Kräfte übertragen kann und die stabile Doppelrohreinheit DRLE für kostengünstige Verfahr- und Verstellaufgaben unter hoher Last.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung