Kurbelgehäuse-Entlüftung

Fünf Baugrößen

umfasst die Kurbelgehäuse-Entlüftung der Baureihe Provent von Mann + Hummel seit neustem. Sie deckt Motorleistungen von 10 bis 1250 KW ab, reduziert ölhaltige Emissionen, verhindert Ablagerungen im Ansaugtrakt, schützt das Einspritzsystem und minimiert den Ölverbrauch von Dieselmotoren. Sie ist abgestimmt auf die neueste Generation von turboaufgeladenen Motoren und bereits serienerprobt. Die Entlüftung kann als offenes und geschlossenes System eingesetzt werden.

Die Provent Systeme scheiden aus Blow-by-Gasen den Ölnebel per Koaleszenzabscheider ab und reduzieren den Restölgehalt. Integriert sind Ölabscheider und Druckregeleinheit. Die Einheit zeichnet sich durch robuste aberleichte Bauweise aus.

Provent schützt den Turbolader und nachgeschaltete Komponenten vor ölhaltigen Ablagerungen. Das Konzept ist für Industriemotoren ausgelegt und deckt Volumenströme von etwa 10 bis 1000 Liter pro Minute min ab. Durch Parallelschaltung können auch größere Volumenströme und Motorleistungsklassen bewältigt werden. Die Systeme bieten zudem hohe Flexibilität bei der Wahl des Anbauortes am Motor oder im Motorraum.

Und warum das Ganze? Nun, eine Kurbelgehäuse-Entlüftung ist nötig, weil bei jedem Arbeitstakt eines Motors Verbrennungsgase zwischen Kolbenringen und Laufbüchse in das Kurbelgehäuse gelangen. Bei aufgeladenen Motoren kann zudem Luft über die Ölrückführung des Turboladers in das Kurbelgehäuse strömen. Diese Blow-by-Gase würden ohne Entlüftung zu einem unzulässigen Druckanstieg im Kurbelgehäuse führen.

Anzeige

Bei Pkw-Motoren schreiben die Bestimmungen der meisten Ländern vor, dass die Kurbelgehäuse-Entlüftung aus Emissionsgründen nicht ins Freie erfolgen darf; das Blow-by-Gas wird daher bei Pkw-Motoren über die geschlossene Kurbelgehäuse-Entlüftung in den Ansaugtrakt zurückgeführt und verbrannt.

Bei Dieselmotoren in Nutzfahrzeugen und industriellen Anwendungen ist die internationale Gesetzgebung noch nicht einheitlich, der Trend geht aber auch hier zu geschlossenen Kurbelgehäusesystemen. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Alu-Gehäuse

Bei Hochdruck sicher

Die Aluminiumgehäuse der Bopla-Serie Bocube Alu bewiesen in einer aktuellen Schutzartprüfung nach DIN EN 60529, dass sie Elektronik nicht nur unter rauen Umweltbedingungen sondern auch vor Hochdruckstrahlwasser schützen.

mehr...