Kunststoff-Kupplung

Innovativ gegrübelt

hat man im Hause R+W Antriebselemente in Klingenberg am Main. Das Ergebnis der intensiven Forschungswirkens ist eine neue Klauenkupplung aus einem thermoplastischen Hochleistungskunststoff.

Die technischen Vorteile gegenüber herkömmlichen Klauenkupplungen ist die hohe Korrosionsbeständigkeit und die enorme Gewichtseinsparung. Zudem können durch große Stückzahlen in der Serienproduktion ebenfalls wirtschaftliche Vorteile erzielt werden.

Das Drehmoment wird über einen reinen Formschluss (Passfederverbindung) übertragen. Drehmomentbereiche von 2 bis 810 Nm, Bohrungsdurchmesser von 8 bis 45 mm und Temperaturen im Einsatzgebiet von -20°C bis +100°C werden von der neuen Kunststoffkupplung abgedeckt.

„Dieses Verbindungselement aus thermoplastischem Kunststoff wird den Maschinen- und Anlagenbau revolutionieren und neue Möglichkeiten im Bezug auf technische Realisierung schaffen“ – so sieht es der Hersteller. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flanschkupplung

Mit dem kohlenstoffhaltigen Material

des Flansches hat KTR die wohl bekannteste Flanschkupplung für Baumaschinen mit hydrostatischem Antrieb nochmals verbessert. Auf der einen Seite erlaubt dieses Material nun noch längere Laufzeiten, auf der anderen Seite ermöglicht die...

mehr...

Kunststoff-Kupplung

Das ist der Daumen

und mit ihm kann man nicht nur „Pflaumen schütteln“, sondern auch die Entriegelungstaste der neuen Kunststoff-Kupplungen von Rectus drücken. Was im Zweifelsfall Leben retten helfen kann. Die Kupplungen der Serie PPL und PPM sind...

mehr...
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Rohrverbinder

Flexibilität dank Kugelgelenk

RK Rose+Krieger bietet die Produktfamilie der Solid-Clamp-Rohrverbinder aus Aluminium an. Ab sofort sind Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 auch mit integriertem Kugelgelenk lieferbar.

mehr...