Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Für schwierige Kontakte

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

KontaktstifteFür schwierige Kontakte

von bleifreien Lötpads und stark verunreinigten oder oxidierten Leiterplatten hat das Unternehmen Feinmetall eine spezielle Kontaktstift-Serie entwickelt. Diese Stifte erzielen eine deutlich höhere Lebensdauer und Kontaktsicherheit als herkömmliche Kontaktstifte. Wegen der großen Nachfrage wurde die Serie nun um weitere Varianten erweitert. Neben den Standardstiften F050, F075 und F100 sind ab sofort auch Langhub-Varianten erhältlich. Für stärkere mechanische Belastungen bietet das Unternehmen auch die robusteren Stifte F772 und die zugehörigen Langhub-Varianten in dieser speziellen Serie an. Diese Stifte zeichnen sich durch einen speziellen Längsschliff und eine Funktionsbeschichtung aus. Dadurch sind sie wesentlich weniger anfällig für Verunreinigungen als Stifte mit Standardschliff und marktüblicher Goldbeschichtung. Zusätzlich sorgt eine erhöhte Vorspannung der Feder dafür, dass unmittelbar bei der Kontaktierung des Prüflings eine stärkere Kraftwirkung realisiert wird als mit vergleichbaren Standardstiften. So können Verunreinigungen besser durchdrungen werden. Wegen des flacheren Kennlinienverlaufes der Feder bleibt die Federkraft bei Nenn-Hub jedoch unverändert gegenüber herkömmlichen Kontaktstiften, so dass auch bei Prüfadaptern mit höherer Anzahl von Testpunkten kein Kraftproblem entsteht.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Kontaktstifte: Für schwierige Kontakte

Insgesamt bieten die Stifte bei der Kontaktierung von verunreinigten oder oxidierten Leiterplatten eine höhere Performance und Lebensdauer als herkömmliche Kontaktstifte. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CAD: Leiterplatten besser designed

CADLeiterplatten besser designed

Durch die Integration der aktuellen Designregeln von Würth Elektronik in Cadstar, der leistungsstarken PCB-Design-Lösung von Zuken, können Unternehmen ihre Leiterplatten-Entwicklungsprozesse optimieren und vereinfachen. Darüber hinaus wird die Fertigungseignung verbessert und die Produkte werden erschwinglicher.…mehr
Positionierstifte: Exakt  auf die Platte

PositionierstifteExakt auf die Platte

Präzision, Geschwindigkeit und Flexibilität sind bei Montage- maschinen für die Elektronikfertigung gefragt. Maßstäbe in diesen Bereichen setzt Dank eines drehbaren Bestückungskopfs, der bis zu acht austauschbare Werkzeuge aufnimmt, die Neoplace 400 des italienischen Sondermaschinenbauers Osai A.
…mehr
Temperaturprüfanlagen: Die guten ins Töpfchen

TemperaturprüfanlagenDie guten ins Töpfchen

und das in einem Tempo, bei dem selbst Aschenputtel neidisch würde – die neuen schnellen Temperaturprüfanlagen von Vötsch Industrietechnik, speziell für ESS (Environmental Stress Screening), füllen die Lücke zwischen bestehender Stress-Screening-Baureihe und den Schocktestprüfanlagen.

…mehr
Diamanttrennscheibe: Trennen und Fräsen und Ritzen

DiamanttrennscheibeTrennen und Fräsen und Ritzen

und Schleifen und möglicherweise noch mehr: Zur Prototypen-Herstellung von Leiterplatten mit komplexen Formen sind allerlei unterschiedliche Bearbeitungsvorgänge erforderlich.

Um Trennschnitte, Konturen, Schlitze, Ritzungen sowie Rundungen oder Aussparungen mit nur einer einzigen Maschine herstellen zu können, entwickelte das Unternehmen Mutronic eine neue Diamanttrennscheibe mit einer Lateralbeschichtung aus einer speziellen Diamantkornmischung, die diese Arbeitsgänge problemlos meistert.

…mehr
Leiter- und Montageplatten: Höhenverstellbare Leiter- und Montageplatten

Leiter- und MontageplattenHöhenverstellbare Leiter- und Montageplatten

Das Unternehmen Günther Spelsberg, bekannt als Hersteller im Gehäuse- und Elektroinstallationsbereich, hat für die beiden kleinsten Gehäuse seiner Gehäuseserie TK einen neuen Halter entwickelt. Dieser patentierte Leiterplattenhalter ermöglicht die höhenverstellbare und zeitsparende Befestigung von Leiter- und Montageplatten in Materialstärken von 1,5 bis 2,0mm.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung