Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Handfeste Vorteile

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

Keramik-WälzlagerHandfeste Vorteile

bieten keramische Wälzlager. Dazu gehören unter anderem die guten Leichtlauf-Eigenschaften durch die geringe Reibung, der niedrige Verschleiß und das geringe Gewicht. Als weitere Pluspunkte verzeichnen Fachleute die chemische Beständigkeit, die Steifigkeit und die hohe Temperaturbeständigkeit. Und nicht zu vergessen: Es gibt keine Wechselwirkung mit magnetischen Feldern.

sep
sep
sep
sep
Keramik-Wälzlager: Handfeste Vorteile

In der chemischen Industrie, bei der Nahrungsmittelproduktion und in der Pharmazie werden Flüssigkeiten eingesetzt, die aggressiv auf Maschinenbauteile einwirken könnten. Das sind zum Beispiel Salzlösungen, Säuren, Desinfektions- und Reinigungsmittel. Hier geraten Wälzlager aus Edelstahl schnell an ihre Grenzen, weil die verwendeten Edelstähle bereits schon beim Kontakt mit Salzlösung korrodieren. Um die Lager mit Schmiermittel zu versorgen, ist es notwendig diese aufwendig abzudichten. Dichtungen begrenzen zusätzlich die Drehzahl und setzen die mögliche Einsatztemperatur herab. Keramische Wälzlager hingegen sind aufgrund ihrer Materialeigenschaften für Medienschmierung und für den Trockenlauf geeignet. Dadurch erschließen sich besondere Einsatzmöglichkeiten im Hygienebereich, der Lebensmittel-, Pharmaindustrie sowie der Medizin-, Reinraum- und Vakuumtechnik.
Ein bevorzugter Werkstoff für keramische Lager ist Siliziumnitrid. Es ist leicht, hochfest und verschleißarm. Die kostengünstige Alternative hierzu ist Zirkonoxid, sein Wärmedehnungskoeffizient ähnelt dem von Stahl. Schrumpfpassungen sind somit nicht erforderlich, da keine Passungsprobleme durch unterschiedliche Wärmeausdehnung auftreten können. Edelstahllager können somit auch nachträglich durch Zirkonoxidlager ausgetauscht werden.

Anzeige

Aus all diesen gründen hat Novonox, bekannt als Experte für rostfreie Komponenten, sein Sortiment mit keramischen Wälzlagern weiteres ausgebaut. Es umfasst jetzt über 4.000 Teile. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Körperschallprüfung

WälzlagerRundum getestet

Prüfmuster von Wälzlagern werden bei dem Kugellagerhersteller Hecht in strengen innerbetrieblichen Qualitätskontrollen nach DIN ISO 9001:2000 auf Materialgüte, Härtegrade, Toleranzen, Befettung und Geräuschverhalten getestet.

…mehr
Fotodokumentation mit der OriginCheck App

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr
Zertifikat

WälzlagerErfolgreiche Zertifizierung

Der TÜV Süd hat Findling Wälzlager als eines der ersten Unternehmen der Wälzlagerbranche nach den neuesten Standards für Qualitäts- und Umweltmanagement DIN EN ISO 9001:2015 bzw. 14001:2015 zertifiziert.

…mehr
Radlager von SKF

RadlagerSKF: Mehr Effizienz auf die Straße

Im Automobilbau spielen Radlager bei der Kraftübertragung eine wichtige Rolle. Ihre Funktion beeinflusst unter anderem die Effizienz, die Leistungsfähigkeit, den Kraftstoffverbrauch und den CO2-Ausstoß. Entscheidendes Kriterium dabei ist die Reibung. SKF hat deshalb Radlager speziell für die Automotive-Industrie entwickelt, die besonders niedrige Reibungswerte aufweisen sollen.

…mehr
Wälzlager

WälzlagerLager aus Japan

Findling Wälzlager hat sein ABEG-Premium-Segment um Produkte von Nachi, einem japanischen Hersteller von Kugellagern und Werkzeugmaschinenteilen sowie Hydraulikkomponenten, Robotern und Sonderstahl, ergänzt und will damit die Wälzlagerbeschaffung für ganzheitlich agierende Unternehmen vereinfachen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung