Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Noch variantenreicher

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

HochleistungsdichtungenNoch variantenreicher

Ständig steigende Anforderungen der chemischen Industrie fordern in zunehmendem Maße Elastomerdichtungen von höchster Leistungsfähigkeit. Oft reichen herkömmliche Dichtungslösungen nicht mehr aus. Angst + Pfister, seit Jahrzehnten als Dichtungsspezialist in Europa bekannt, setzt in solchen Fällen auf Hochleistungsdichtungen von Dupont Performance Elastomers. Der verwendete Werkstoff Kalrez gehört zu den bekannten Perfluorelastomeren und weltweit zur Spitze hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

sep
sep
sep
sep
Zulieferleistungen und Zulieferteile (ZU): Noch variantenreicher

Dabei bietet das Produkt Kalrez 6375 Spectrum das breiteste chemische Anwendungsspektrum aller auf dem Markt erhältlichen Typen bei Einsatztemperaturen zwischen –20°C und +275°C. Die Medienbeständigkeit reicht von Säuren und Laugen über Amine, sämtliche Lösungsmittel und Ethylenoxid bis hin zu Wasserdampfanwendungen bei Temperaturen weit über +200° C. Damit sind die früher so gefürchteten Fehler bei der Werkstoffwahl zu einer Seltenheit geworden. Dies zeigt sich in der abnehmenden Zahl gemeldeter Leckagen.

Anzeige

Neu hinzugekommen zu dieser Produktfamilie ist der Typ Kalrez 7075. Dieses Compound ist ein Hochtemperaturwerkstoff, das je nach Medium selbst bei +327°C zuverlässig seinen Dienst versieht. Mit einem Druckverformungsrest von 15 Prozent (am O-Ring gemessen) über 70 Stunden bei 204°C verfügt es über hervorragende mechanische Dichtungseigenschaften und gewährleistet hohe Standzeiten ohne zusätzliche Wartungsintervalle.

Seit mehr als 30 Jahren stellen Kalrez Perfluorelastomer-Dichtungen von Dupont Performance Elastomers ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis. Aus der chemischen Industrie, der Luft- und Raumfahrt und in der Mess- und Regeltechnik sind diese Dichtungen nicht mehr wegzudenken. Zusätzlich stehen für die lebensmittel- und pharmazeutische Chemie Compounds in weisser und schwarzer Ausführung zur Verfügung, die die FDA Zulassung erfüllen.

Der genannte Typ Kalrez Spectrum 6375 gehört zum Standard der bei Angst + Pfister ab Lager erhältlichen High Performance Dichtungen. Alle gängigen Abmessungen stehen just in time zur Verfügung. Kundenspezifische O-Ringe oder Formteile sind auf Anfrage erhältlich. Die Spezialisten des Unternehmens stehen auf Anruf gerne persönlich für die Unterstützung bei der Lösung konkreter Probleme zur Verfügung. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kurzschluss: Von High-speed

KurzschlussVon High-speed

bis Heavy duty wird der NSK-Geschäftsbereich Lineartechnik auf der EMO wieder Ausschnitte aus seinem umfassenden Programm zeigen. Zu den Exponaten gehören die BSS-Kugelgewindetriebe, die speziell für den Werkzeugmaschinenbau entwickelt wurden, sowie die neue Baureihe der HTF-Kugelgewindetriebe für hohe mechanische Beanspruchungen, wie sie u.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsAngst+Pfister Gruppe startet eigenen Online-Shop

Komplettes Sortiment an Industriekomponenten

…mehr

NewsAngst+Pfister: SIS-Award Gewinner 2008

Award zum dritten Mal in Folge

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Messeimpression der Z 2017

Messedoppel Intec und ZIntec und Z 2019: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die Leipziger Messe während der kommenden Ausgabe des Messeverbunds Intec und Z erneut zum Zentrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und Treffpunkt der Zulieferbranche. Die Anmeldephase für die Intec und Z 2019 ist jetzt gestartet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung