Hebelverschluss

Mit Kompression

arbeitet der neue Hebelverschluss von Dirak. Der innovative Hersteller von Verschlüssen, Schlössern, Griffen und Scharnieren bietet diese neue Lösung zum sicheren Verschliessen von Klappen und Türen an.

Der Kompressions-Hebelverschluss mit der Typenbezeichnung 6-160.01 ist besonders geeignet für Maschinen und Anlagen, bei denen keine vorstehenden Verschlüsse zugelassen sind. Sein Federbolzen hält Türen und Klappen immer sicher auf Spannung gegen den Rahmen. Und er ist einfache zu montieren, da eine Justage nicht notwendig ist (das Einstellen des H-Maßes kann beispielsweise entfallen). Auch eine Nachjustage ist unnötig, da der Druck gegen die Dichtung bestehen bleibt.

Der Befestigungsbügel ist vormontiert. So wird eine schnelle Montage durch Einstecken des geöffneten Hebels in die Einbauöffnung möglich. Der Hebel wird von außen fixiert. Gefertigt ist er GDZn. Das gewährleistet eine ausreichende Stabilität.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mechanischer Türschließer

Auf hoher See

kommt die neue Schiebetür-Schließvorrichtung Dictamat 50 aus dem Hause Dictator nun auch zum Einsatz. Die kompakte Vorrichtung sorgt auf Kreuzfahrtschiffen der Holland-America-Line für geschlossene Schiebetüren.

mehr...

Boxenstopp

Gut aufgerüstet

Erst durch einen systematischen Angriff über ganze Bereiche lassen sich unproduktive Nebenzeiten nachhaltig in die Knie zwingen. Mit Hilfe der Spannexperten von AMF geht Auma Riester die Aufgabe systematisch an und verbessert die Produktivität in...

mehr...

Türdämpfer

Tür und Tor geschlossen

Dass wir nicht gleich erschrocken aufblicken, wenn eine Tür mal mit Nachdruck geschlossen wird, liegt daran, dass Türdämpfer in sie eingebaut sind. Ein Spezialist für die Entwicklung dieser Technik ist Dictator aus Neusäß bei Augsburg.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Kompaktgriff

Bedingt oder gar nicht

geeignet für Gehäuse sind viele Schwenkhebelgriffe für den Einbau von Profilhalbzylindern. Mit dem neuen Kompaktgriff von Häwa dagegen lassen sich Stand- und Wandgehäuse laut Hersteller einfach und zuverlässig vor unbefugtem Zugriff schützen.

mehr...
Anzeige

Spannverschlüsse

Eigentlich ein „Oldie“

in der Welt der Zulieferteile und Verschlusslösungen ist der gute alte mechanische Spannverschluss. Aber wer hätte das gedacht: Einer der namhaften deutschen Normteilehersteller, das Unternehmen Kipp ,widmet diesem Thema nun wieder frische...

mehr...

Verschwindscharnier

Hokuspokus verschwindibus

beherrscht Dirak perfekt. Bei Dirak handelt es sich natürlich nicht um einen Zauberer, sondern um einen innovativen Hersteller für mechanische und mechatronische Lösungen in den Bereichen Verschließen, Befestigen und Verbinden.

mehr...
Anzeige

Schließzylinder

Von höchster Qualität

sind die Schließsysteme von Burg. Durch die Aufnahme des von Pfaffenhain entwickelten Stiftzylinders in sein Produkt- sortiment ist Burg eigenem Bekunden nach nun „europaweit der erste Anbieter, der das gesamte Spektrum vom einfachen...

mehr...

Schwenkhebel

Brutalen Bösewichtern

macht Dirak das Leben immer schwerer. Denn in schöner Regelmäßigkeit entwickelt der Hersteller von Verschlüssen, Schlössern, Griffen und Scharnieren neue Produkte. Zur Hannover Messe präsentiert das Ennepetaler Unternehmen beispielsweise einen neuen...

mehr...

Scharniere

Zur leichten Positionierung

von Türen hat Ganter das Scharnier GN 238 entwickelt. Es kombiniert eine leichte Montage und einfache Justierbarkeit mit einem recht ansprechenden Design. Unter der Kunststoff-Abdeckung der Scharniere befinden sich Justierscheiben aus gehärtetem...

mehr...