Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Immer mehr Einsatzgebiete

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Shinkansen-Züge der Serie N700

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr

Gussteile aus ADIImmer mehr Einsatzgebiete

erobert sich im Zulieferwesen der Gusswerkstoff ADI. Nach Auskunft von Geschäftsführer Simon Day von ADI Treatment, West Bromwich (UK) – das ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Hulverhorn Eisengiesserei in Bocholt, hat sich der Anteil der ADI-Kunden aus dem Bereich allgemeiner Maschinenbau von sechs Prozent im Jahr 2004 auf satte 19 Prozent im Jahr 2006 erhöht.

sep
sep
sep
sep
Gussteile aus ADI: Immer  mehr Einsatzgebiete

Das Kürzel ADI steht für Austempered Ductile Iron. Der neue Abnehmerkreis für Gussteile aus diesem Werkstoff erstreckt sich vor allem auf die Textil-, Nahrungsmittel-, Stahlverarbeitungs-, Transport- und Sicherheitssystemindustrie. Durch den Einsatz von ADI lassen sich in den Bereichen Material, Konstruktion und Fertigung Einsparungen erreichen. Dieser Gusswerkstoff kann bei vielen hoch beanspruchten Bauteilen den herkömmlichen Werkstoff ersetzen. So zum Beispiel in der Windanlagen-Industrie.

Die Nachfrage aus diesem Markt führte dazu, dass die Fertigungskapazität durch den Einsatz größerer Behandlungsöfen verdoppelt werden musste.

Anzeige

Das Unternehmen ADI Treatment führt die ADI Wärmebehandlung in speziellen Behandlungsöfen unter einer kontrollierten Atmosphäre und mit einer computergesteuerten Abkühlungstechnologie durch. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Messeimpression der Z 2017

Messedoppel Intec und ZIntec und Z 2019: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Vom 5. bis 8. Februar 2019 wird die Leipziger Messe während der kommenden Ausgabe des Messeverbunds Intec und Z erneut zum Zentrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und Treffpunkt der Zulieferbranche. Die Anmeldephase für die Intec und Z 2019 ist jetzt gestartet.

…mehr
Schaeffler eröffnet neues Werk in Svitavy (CZ)

Automobil- und IndustriezuliefererSchaeffler eröffnet neues Werk in Tschechien

Mit Investitionen im Wert von rund 100 Millionen Euro und der Schaffung von 900 neuen Arbeitsplätzen innerhalb der nächsten drei Jahre bekräftigt die Schaeffler Gruppe ihren Wachstumskurs in Osteuropa.

…mehr
Linearlager: Standard für Individualisten

LinearlagerStandard für Individualisten

Die Konstrukteure von Möve Metall nutzen einen fertigen Baustein zur Sitzherstellung, der auf auf Drylin Linearlagern von Igus basiert.

…mehr
Pendelkugellager

PendelkugellagerViel Spiel zum Ausgleich

Das Unternehmen Hecht Kugellager hält ein breitgefächertes Sortiment aller gängigen Wälz- und Gleitlagertypen sowie Kugelbuchsen in unterschiedlichen Ausführungen vorrätig.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung