Gewindeeinsätze

Mehr Wellness für Schrauben

bieten die Gewindeeinsätze von KVT Koenig. Während herkömmliche Gewindeeinsätze meist aus Messing bestehen, wird in der neuen Produktreihe einsatzgehärteter Stahl mit Zn/Ni-Oberflächenbeschichtung, Edelstahl V2A und Edelstahl V4A verwendet. Diese Gewindeeinsätze kommen nun auch in Bereichen zur Anwendung, die höchste Material-Anforderungen stellen – beispielsweise in der Medizintechnik, im Maritimbereich, in der Lebensmittel- und Chemieindustrie.

Alle drei Ausführungen sind von Gewindegröße M 3 bis M 8 in jeweils zwei Längen mit kleinem Kopf lieferbar. Eine spezielle Außengeometrie gewährleistet saubere, spanfreie durchgehende Innengewinde. Die Edelstahlinserts verfügen über einen größeren Steigungswinkel als vergleichbare selbst schneidende Gewindeeinsätze und ermöglichen dadurch eine schnellere Installation. Eine selbst sichernde Wirkung wird mit einer optimalen Polyamid-Fleck-Beschichtung erreicht und bietet sich insbesondere bei einer vibrationsreichen Umgebung an. Zur Verarbeitung können dieselben Eindrehwerkzeuge verwendet werden, wie sie für die Messingausführung angeboten werden.

Gegründet 1973 beliefert Koenig Verbindungstechnik seit über dreißig Jahren Kunden mit innovativen mechanischen Verbindungselementen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gewindeeinsätze

Sorgen für hochbelastbare Verbindungen

Vor 60 Jahren nahm Böllhoff die Produktion eines Produktes auf, das wie kein zweites den Aufstieg des Unternehmens bestimmte: Helocoil. Heute ist die Produktmarke weltweit bekannt und Marktführer für Gewindeeinsätze in den USA, Lateinamerika, Europa...

mehr...

Drucksysteme prüfen

Dichtheit garantiert

Dauerhaft leckagefreie Verschlüsse und funktionssichere Verbindungen sind in Hydrauliksystemen sowie allen auf Druck basierenden Bauteilen und Komponenten unerlässlich. Mit dem Einsatz intelligenter Verbindungstechnik erreichen Hersteller in allen...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...