Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Als Zulieferer der Handhabungstechnik

WischtücherEinsatz von Verbrauchsmaterialien: Dominoeffekte vermeiden

Wischtücher

Die Ansprüche an die Industrie sind hoch: Prozesse in der Produktion werden immer komplexer, Kundenanforderungen immer höher. Gleichzeitig gilt es, Kosten zu senken. Kimberly-Clark Professional lenkt den Blick auf ein eher unbeachtetes Detail: Die Optimierung durch den richtigen Einsatz von Verbrauchsmaterialien – wie Wischtücher oder Spender.

…mehr

Getriebe und VerzahnungsteileAls Zulieferer der Handhabungstechnik

hat sich das norddeutsche Unternehmen Tandler in den letzten 60 Jahren einen guten Ruf erworben.

sep
sep
sep
sep
Getriebe und Verzahnungsteile: Als Zulieferer  der Handhabungstechnik

Rund 200 Mitarbeiter des Familienunternehmens produzieren Getriebe und Verzahnungsteile die speziell auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt sind. Ihre mechanischen Spiralkegel-, Drehzahlüberlagerungs- und Planetengetriebe finden unter anderen in modernen elektronisch gesteuerten Anlagen Anwendung. So positionieren sie beispielsweise Hub- und Presssysteme oder Werkstücke in der Messtechnik.

Über optische Sensoren wird die genaue Ist-Position an die Maschinensteuerung weitergeleitet, die in Bruchteilen einer Sekunde die Distanz zur Soll-Position errechnet und beide Werte miteinander vergleicht.

Mit Hilfe der Drehzahlüberlagerungs- und Planetengetrieben aus Bremen werden Differenzen der beiden Werte umgehend ausgeglichen, um ein präzises Ergebnis zu garantieren.

Eine Kombination mit den klassischen Spiralkegelgetrieben ermöglicht zudem einen platzsparenden Bau der Anlagen, indem Kräfte auch „um die Ecke geleitet werden“. Um eine einfache und kraftschlüssige Montage der Getriebe in der jeweiligen Anlage zu garantieren, bietet Tandler seit einiger Zeit eine eigene, zweiteilige Kupplung mit dem Namen Servostar mit den Getrieben an.

Anzeige

Diese Kupplung hat den Vorteil, dass aufgrund der Schweißkonstruktion hohe Momente übertragen werden können.

Die Spiralkegelgetriebe des Unternehmens werden für Drehmomente von bis zu 7300 Nm und mit Übersetzungen von i = n1:n2 = 1:1 bis 6:1 und 1:2 in acht Getriebegrößen angeboten.

Die Drehzahlüberlagerungsgetriebe hingegen sorgen mit Drehmomenten von bis zu 2500 Nm in 13 Getriebegrößen für eine mechanisch genaue Überlagerung. Und Servofoxx Planeten- und Spiralkegelgetriebe-Kombinationen mit Servoflansch optimieren mit Drehmomenten bis zu 2000 Nm in bis zu neun Baugrößen jede Art von Servo-Anwendungen. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Zahnräder und Getriebe: Ihre Ansprüche entscheiden

Zahnräder und GetriebeIhre Ansprüche entscheiden

darüber, ob Zahnräder und Getriebe irgendwo als Standard nach Katalog bestellt werden oder ob es auf Präzision ankommt und dann die Spezialisten tätig werden. Nichts gegen die Landmaschinen-Branche: Aber das Getriebe einer Rübenerntemaschine darf mehr Spiel haben und mehr Lärm machen als das Präzisionsgetriebe einer Werkzeugmaschine.

…mehr
Getriebe für Servomotoren: Das Team: Motor plus Getriebe

Getriebe für ServomotorenDas Team: Motor plus Getriebe

Getriebe und Servomotor ergänzen sich in der Antriebstechnik zur idealen Einheit. Doch für Montage, Wartung und Reparatur müssen diese beiden Partner einfach zu verbinden und zu trennen sein. Tandler zeigt, wie man so was macht...…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schutzkappen und -stopfen zur Wiederaufbereitung

SchutzelementePöppelmann blue für mehr Nachhaltigkeit

Neues und Innovatives von Pöppelmann Kapsto pünktlich zur Hannover Messe: Pöppelmann blue steht im Fokus des Messeauftritts – eine unternehmensweite Initiative für mehr Nachhaltigkeit im Kunststoff-Segment.

…mehr
Aldo Kamper

Energie- und DatenmanagementNeuer Vorstandsvorsitzender bei Leoni

Aldo Kamper wurde vom Aufsichtsrat der Leoni AG zum Vorstandsvorsitzenden bestellt.

…mehr
Eröffnungsfeier in Guangzhou

AutomobilzuliefererWebasto eröffnet neues Werk in Guangzhou

Automobilzulieferer Webasto ist in sein neues größeres Werk im südchinesischen Guangzhou gezogen. Das Unternehmen erreichte in China im Jahr 2017 erstmals ein Umsatz von über einer Milliarde Euro.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung