Gelenklager

Köpfchen, Köpfchen

Hydraulikgelenkköpfe sind Verbindungsteile, die zum gelenkigen Ankuppeln bei mechanischer Kraftübertragung durch Hydraulikzylinder verwendet werden. Die Gelenkköpfe dienen als Befestigungsteile für die Kolbenstange und sind entsprechend den genormten Zylinder-Innendurchmessern und Druckstufen ausgelegt.

Hersteller Fluro liefert sowohl aufschraubbare als auch anschweißbare Hydraulikgelenkköpfe. Die Befestigungsgewinde der einzelnen Größen stimmen überein mit den Kolbenstangengewinden der genormten Kompakt-Hydrozylinder. Anschweißbare Gelenkköpfe sind mit rundem Anschweißende zum Aufschweißen auf Kolbenstangen und mit rechteckigem Anschweißende zum Aufschweißen auf die Zylinderböden lieferbar.

Auf Grund der stoßartigen Wechsellast, der die Gelenkköpfe auf den Kolbenstangen ausgesetzt sind, sind die Gelenkköpfe mit einem Stahl-Stahl-Gelenklager ausgerüstet, die über einen Kegelschmiernippel befettet werden können. Zur beidseitigen axialen Sicherung des Gelenklagers sind die meisten Typen mit Sicherungsringen versehen.

Auf Wunsch kann in die Gelenkköpfe auch ein wartungsfreies Gelenklager (Gleitpaarung Stahl/PTFE) oder ein rostfreies Gelenklager (Gleitpaarung NIRO/PTFE) eingebaut werden. Sämtliche handelsüblichen Typen sind in allen Größen aus Lagervorrat lieferbar. Auf Grund des modernen Maschinenparks ist Fluro in der Lage, selbst kundenspezifische Sondergelenke kurzfristig anzufertigen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gelenk-Loslager

Mächtige Gelenke

Die Hardangerfjord-Brücke in Norwegen wird mit einer Spannweite von etwa 1.310 Metern eine der größten Hängebrücken der Welt sein. 128 Gelenk-Loslager von Federal-Mogul Deva verbinden schon seit Ende vergangenen Jahres die Fahrbahn der Brücke über...

mehr...

Gelenkköpfe

Optimales Paar

Gelenkköpfe sind nach DIN ISO 12240 genormt und bestehen aus einem Stangenkopf, der am Schaftende entweder mit einem Innen- oder Außengewinde versehen ist oder eine Anschweißfläche aufweist. In der Gehäusepassung dieser Stangenköpfe sind Gelenklager...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Gelenkköpfe, Gelenklager

„Sportlicher Ehrgeiz“

Aus dem Fahrzeugbau – hier durchaus in weiten Grenzen gedacht – sind Gelenkköpfe und Gelenklager schlichtweg nicht wegzudenken. Das Zuliefer-Unternehmen ASK Artur Seyfert fertigt diese Maschinenelemente in wartungsfreier und ...

mehr...
Anzeige

Gelenkköpfe

Gyro und Heli

Sogenannte Tragschrauber – auch Gyrocopter genannt – erhalten wie Hubschrauber (Helicopter) ihren Auftrieb durch Drehflügel. Anders als beim Hubschrauber werden die Drehflügel aber nicht motorisch angetrieben, sondern durch den Fahrtwind...

mehr...

Gelenklager und -köpfe

Auch Spezialitäten

nach Kundenwunsch sind für Fluro kein Problem. Der mittelständische Zulieferer fertigt zwar vorwiegend Gelenkköpfe und Gelenklager der Maßreihe K und E nach DIN 648, aber Sonderanfertigungen sind stets machbar.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Hochtemperatur-Gelenklager

Kein Verschleiß im Gelenk

ist wünschenswert – beim Menschen wie auch beim Turbolader. Denn hier wie dort werden hohe Anforderungen an diese beweglichen „Bauteile“ gestellt. Fluro-Gelenklager stellt sich den Anforderungen von extremen Temperaturbereichen bei...

mehr...

Wälzlager

Dicke Brocken

und winzige Dinger: Das norddeutsche Handelsunternehmen Kugellager Fiedler hat allerhand zu bieten auf dem Gebiet der Wälzlager. Es führt ein breit aufgestelltes Wälzlager-Sortiment mit Produkten asiatischer Hersteller.

mehr...

Gleit- und Gelenklager

Seinem Kurs treu

bleibt der Kölner Kunststofftechnik-Spezialist Igus: Das Unternehmen investiert massiv weiter in Lieferschnelligkeit, neue Produkte und Werkzeuge, mit denen Kunden Prozesskosten sparen. Möglich mache dies das Unternehmenskonzept „plastics for...

mehr...