Gehäuse

Wahre Schatzkästlein

können sie werden, unterm Deckel haben sie im Moment noch nichts: die neuen Kunststoffleergehäuse der Serie TG. In vielen Varianten erhältlich und durch zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten auf individuelle Kundenwünsche anpassbar eignen sich die robusten Gehäuse für den Einsatz in verschiedensten Bereichen.

Die Gehäuseserie aus dem Hause Günther Spelsberg ist in hochglänzender Optik wahlweise aus den Qualitätskunststoffen ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) oder PC (Polycarbonat) für höchste Industriequalität gefertigt. Trotz ihres geringen Eigengewichts sind die UV-beständigen Gehäuse sehr widerstandsfähig. Gemäß der Schutzart IP 67 sind sie staubdicht und schützen die Einbauten zuverlässig gegen eindringendes Wasser beim zeitweiligen Untertauchen. In der PC-Variante erreichen die Gehäuse außerdem eine Schlagfestigkeit gegen Stöße mit einer Schlagenergie von bis zu fünf Joule (IK 08) und sind mit UL-Zertifikat lieferbar. Damit wird die Reihe höchsten Ansprüchen gerecht und bietet selbst hochempfindlicher Elektronik in rauen Industrieumgebungen sicheren Schutz.

Als besonders anwenderfreundliche Gehäuselösung bietet die Serie Installationshilfen wie die serienmäßige Deckelverliersicherung und den Schnellverschluss aus Edelstahl. Für die einfache und schnelle Befestigung von Platinen, Montageplatten oder Normschienen sind im Gehäuseinneren Befestigungsnocken in marktüblichen Positionen integriert. Die Befestigungsschrauben gehören dabei zum Lieferumfang der Gehäuse. Weiteres Zubehör wie Normschienen, Montageplatten aus Isolierstoff, Innenscharniere und Außenbefestigungslaschen sind optional erhältlich. Neben der Standardbefestigung unterhalb der Deckelschrauben kann das Gehäuse mittels Außenbefestigungslaschen auch von außen horizontal oder vertikal an der Rückseite montiert werden. Beide Befestigungsarten erfolgen außerhalb des Dichtbereichs, so dass die hohe Schutzart erhalten bleibt.ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Alu-Gehäuse

Bei Hochdruck sicher

Die Aluminiumgehäuse der Bopla-Serie Bocube Alu bewiesen in einer aktuellen Schutzartprüfung nach DIN EN 60529, dass sie Elektronik nicht nur unter rauen Umweltbedingungen sondern auch vor Hochdruckstrahlwasser schützen.

mehr...