Gasfedern und Dämpfer

Unter der Haube

der Motoren von Traktoren, in der Schutzkabine von Baggern oder in der Konstruktion von Fahrersitzen finden sich die Gasfedern und Dämpfer von Stabilus. Sie erleichtern das Anheben schwerer Karosserieteile, unterstützen das einfache Öffnen von Kabinentüren, verleihen dem Fahrer eine sichere und stoßgedämpfte Sitzposition oder vereinfachen die Handhabung von Wartungsklappen – um nur einige Beispiele zu nennen.

Derzeit sind es vor allem die hydropneumatischen Gasfedern der Baureihe Liftomat und Blocolift sowie die hydraulischen Dämpfer der Serie Staboshoc, mit denen die Nutzfahrzeughersteller Ergonomie, Sicherheit und Komfort in ihre Maschinen und Trailer „einbauen“.

Innerhalb dieser Produktlinien bietet Stabilus durch verschiedene Varianten und eine stattliche Auswahl an Anschlusselementen die Möglichkeit, auch ausgefallene Anwendungen und schwierige Einbaulagen zu realisieren. Über die Funktionen der normalen Liftomat-Gasfeder hinaus erlaubt es beispielsweise die Gasfeder vom Typ Hydrolift, ein Kabinenfenster, eine Dachluke oder eine Wartungsklappe an mehreren Positionen sicher zu halten. Und beim Elektrolift lassen sich zusätzlich elektrische Funktionen zuschalten – etwa zur Beleuchtung des Motorraums.

Während die nicht blockierbaren Gasfedern der Liftomat-Familie vielfach für Karosserieklappen, Motorhauben und Kabinenfenster eingesetzt werden, sind die blockierbaren Gasfedern der Baureihe Blocolift das bevorzugte Einbauelement für die Konstruktion von höhenverstellbaren Lenksäulen und individuell anpassbaren Fahrersitzen. Die hydraulischen Dämpfer der Produktlinie Staboshoc dagegen finden Anwendung als Komfortelement bei der Stoßisolierung von Fahrersitzen sowie als Funktionselement in Anhängerkupplungen und Keilriemenspannern. Die Dämpfer eignen sich für Betriebstemperaturen von -40° C bis +130° C und lassen sich je nach Bautyp lageunabhängig oder lageabhängig einbauen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dämpfer

Alles abgestimmt

Die Dämpfer von Bansbach werden auf die Kundenanforderungen abgestimmt. Ob mit oder ohne Leerhub, einschiebend, ausfahrend oder beidseitig dämpfend, einstellbar oder mit Trennkolben – alles wird auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten.

mehr...

Gasfeder

Heiß oder kalt

Gasfedern-Hersteller Hahn liefert speziell für die Lebensmittelindustrie eine Produktauswahl aus Standardmodellen und Sonderlösungen. Dazu gehören spezielle Gasfedern für Kühltruhen und -theken sowie für Bäckereiöfen und Grillkonstruktionen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Dämpfer

Belastbar und langlebig

Wenn große Massen in Krananlagen, in der Stahlindustrie oder in Personen- und Lastenaufzügen zu bewegen sind, müssen die Dämpfungselemente hochbelastbar sein. Schließlich sollen sie die Anprallenergie selbst bei großen Geschwindigkeiten zuverlässig...

mehr...
Anzeige

Gummi-Metall-Dämpfer

Mittlere Härte

Für einfache Anwendungsfälle hat Novonox jetzt Gummi Metall Puffer ins Programm genommen. Die Metallteile werden aus dem Werkstoff 1.4401 (V4A) gefertigt und in Verbindung mit einem Elastomer Naturkautschuk mittlerer Härte kombiniert.

mehr...

Dämpfungsplatten

Echt nervend

ist die lange Warterei an der Gepäckausgabe am Flughafen. Mein Koffer ist sowieso immer der letzte. Aber grundsätzlich ist Tempo der Maßstab bei der Airport-Gepäckabfertigung. Auf dem Flughafen Zürich werden deshalb 1.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Gasdruckfedern

Unter der Haube

des Traktors, in der Schutzkabine des Baggers oder integriert in die Konstruktion des Fahrersitzes – bei der Herstellung moderner Nutzfahrzeuge kommen die Gasfedern und Dämpfer von Stabilus heute an zahlreichen Stellen zum Einsatz.

mehr...

Türdämpfer

Tür und Tor geschlossen

Dass wir nicht gleich erschrocken aufblicken, wenn eine Tür mal mit Nachdruck geschlossen wird, liegt daran, dass Türdämpfer in sie eingebaut sind. Ein Spezialist für die Entwicklung dieser Technik ist Dictator aus Neusäß bei Augsburg.

mehr...

Vereinzeler

Fräulein Rühr-mich-nicht-an

und andere zerbrechliche Teile helfen die Vereinzeler Delta EL von Wörner sanft zu fördern. Damit erhöhen sie auch die Anlagenperformance. In den Vereinzelern übernimmt eine elektrisch angetriebene Kulisse das Heben, Absenken und Ausfahren des...

mehr...