Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Die Veredelung folgt der Bearbeitung

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Strukturdämpfer

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr

Flexible WerkstückträgerDie Veredelung folgt der Bearbeitung

in Gestalt von Plasma-Beschichtung, Galvanisieren, Lackieren und Kleben. Dazu braucht es höchst reinliche Oberflächen. Um Verunreinigungen rückstandsfrei zu entfernen, werden die Bauteile daher in teilespezifischen Trägern gereinigt. Dabei erfordert die in vielen Branchen übliche Variantenvielfalt eine hohe Anzahl werkstückspezifisch angepasster Reinigungshorden. Eine Lösung für diese kostspielige und ökologisch nicht optimale Situation bietet Metallform Wächter mit flexiblen Warenträgern für scheiben- und rohrförmige Werkstücke.

sep
sep
sep
sep
Flexible Werkstückträger: Die Veredelung folgt der Bearbeitung

Die Reinigungsbehältnisse für scheibenförmige beziehungsweise flächige Bauteile (Stanz- und Biegeteile, Leiterplatten, Glas- und Keramikwerkstücke) haben speziell gestaltete, austauschbare Teileaufnahmen aus gelaserten Edelstahlblechen. Sie werden in das Grundgestell eingeschraubt und lassen sich fast beliebig verschieben. Das ermöglicht die exakte Anpassung der Teileaufnahme an wechselnde Werkstücke. Hinsichtlich der Werkstückdicke kann die Gestaltung der einzelnen Raster oder Prismen variiert werden.

Anzeige

Um sehr empfindliche Werkstücke zu schützen, werden die Teileaufnahmen mit einer Halarbeschichtung versehen. Bei den Werkstückträgern für rohr- und wellenförmige Teile bestehen die wechselbaren Teileaufnahmen aus Prismen-Steckrechen, die in ein Grundgestell eingesteckt werden. Sie lassen sich in einem Raster von zehn Millimeter horizontal versetzen. Das gewährleistet, dass sich in einer Reinigungshorde unterschiedliche lange und im Durchmesser variierende Teile (Nocken- und Getriebewellen, Rohrstücke) platzieren lassen. Außerdem kann man die Aufnahme so positionieren, dass die Werkstücke nur an unkritischen Stellen aufliegen. Und: Durch den Einsatz unterschiedlich hoher Prismen-Steckrechen können beispielsweise Rohre leicht geneigt eingelegt werden, wodurch das Reinigungsmedium besser abläuft und trocknet. Von oben werden die Teile mit einem Steckrechen fixiert. Der Bauteilschutz kann je nach Teilegewicht durch eine Beschichtung oder die punktuelle Ummantelung der Werkstückaufnahmen mit Kunststoff-Clips realisiert werden. Links und rechts am Grundgestell befinden sich Griffbügel durch die die Werkstückträger stapelbar sind. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Linearlager: Standard für Individualisten

LinearlagerStandard für Individualisten

Die Konstrukteure von Möve Metall nutzen einen fertigen Baustein zur Sitzherstellung, der auf auf Drylin Linearlagern von Igus basiert.

…mehr
System SoftMove von Stein

Werkstückträger-TransportsystemEmpfindliche Güter schonend transportieren

Stein Automation zeigt auf der Motek ein Werkstückträger-Transportsystem live in Aktion. hoZu dessen Highlights gehören das von Stein entwickelte Antriebssystem SoftMove für den scnenden Transport empfindlicher Güter, ein höhenverstellbarer Handarbeitsplatz und ein neuer Werkstückträger-Schnelleinzug.

…mehr
Werkstückträger Booster Bosch Rexroth

WerkstückträgerNeue Applikationslösung für kurze Taktzeiten

Mit Fokus auf die höhere Produktivität von Montagesystemen entwickelte Rexroth die Applikationslösung Werkstückträger Booster WB2 zur Reduzierung der Taktzeiten. Auf der Motek können Besucher die Applikationslösung erstmals anhand eines Demonstrators, bestehend aus Führungsmodul, Bandstrecke und Werkstückträger Booster, erleben.

…mehr
Werkstückträger Metdra

WerkstückträgerTeile lagern und transportieren

Metdra konstruiert und fertigt funktionale Werkstückträger, die laut Hersteller hohe Standzeiten mit einem sicheren Schutz der Werkstücke verbinden.

…mehr
Werkstückträger

Intelligente WerkstückträgerOrganisiert sich selbst

Auf der Motek gewährt LK Mechanik dem Fachpublikum erstmals tiefere Einblicke in seine Zusammenarbeit mit dem Mikromontage- und Automatisierungs-Spezialisten Arteos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung