Flachdrahtfeder

Eine extrem flache Kennlinie

sowie eine hohe Endkraft bei gleichzeitig geringer Blocklänge – das sind die beiden entscheidenden Merkmale der hochfesten Flachdrahtfeder von Röhrs.

Diese spezielle Flachdrahtfeder wird beispielsweise als Rückstellfeder in Hydraulikkolben eingesetzt. Hervorzuheben ist, dass die Feder aus einem hochfesten Spezialedelstahl gefertigt wird und daher Umwelteinflüssen, wie hohe Temperatur, hohe Schubspannung und Korrosion lange standhält.

Für jeden Anwendungsfall berechnen die Sonthofener das optimale Profil und die ideale Federabmessung und wählen den geeigneten Federwerkstoff in Bezug auf Beanspruchung und Umweltbedingung aus. Die berechneten Profile für die Flachdrahtfeder fertigt das Unternehmen auf betriebseigenen Walzwerken, wodurch eigenen Angaben zufolge „eine schnelle Auftragsabwicklung, eine hohe Flexibilität sowie eine optimale Drahtqualität hinsichtlich der Kantenausführung erreicht wird“. Die Kanten sind generell verrundet, was sich positiv auf die Dauerfestigkeit auswirkt und die Reibung und somit den Verschleiß an der Führung vermindert. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federsatz

Born to be wild

der Song von Steppenwolf ist untrennbar mit dem US-amerikanischen Lebensgefühl der 1960er Jahre im berühmten Kultfilm Easy Rider verbunden. Würde das Roadmovie heute noch einmal gedreht, hätten es die beiden Hauptdarsteller wohl deutlich bequemer.

mehr...

Flachdrahtfedern

Mit Federn machen

manche Leute ganz besondere Sachen. Wie zum Beispiel die Mitarbeiter von Dr. Werner Röhrs: Diese haben sich auf die Lösung kundenspezifischer Federprobleme spezialisiert. Für jeden Anwendungsfall wird das ideale Profil und die ideale Federabmessung...

mehr...

Flachdrahtfedern

Größere Energieaufnahme

Zylindrische Schraubendruckfedern aus Flachdraht – hochkant oder flach zur Federachse gewickelt – bieten gegenüber Runddrahtfedern den Vorteil der größeren Energieaufnahme bei gleichen Raumverhältnissen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Technische Federn

Bei hohen Temperaturen einsetzbar

Dauerhaft hohe Temperaturen über 550 °C in Anlagen und Maschinen stellen große Herausforderungen an technische Federn dar. Im Bereich der Energieerzeugung und anderer Anwendungen bei hohen Temperaturen steigt der Bedarf an solchen Federn.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...