Filze

Als Trommelfell- Schoner bewährt

haben sich technische Filze überall in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik. Um beispielsweise die Geräuschkulisse für die Fahrzeuginsassen im Automobil zu senken, werden alle lauten Fahrzeugteile mit Materialien zur Geräuschdämmung versehen. Das Unternehmen Arwei liefert dazu selbstklebende Filze. Die Firma verwendet zur Schallabsorption nicht brennbare, auf ihr Geruchs- und Fogging-Verhalten getestete Filze. Diese gasen nicht aus, so dass die Scheiben im Fahrzeuginnenraum nicht beschlagen können.

Die zur Geräuschdämmung, Isolierung und zum Kabelschutz verwendeten Filze werden kaschiert, das heißt, mit einer selbstklebenden Beschichtung versehen. Der Acrylatkleber besitzt eine hohe Klebkraft und ist sehr temperaturbeständig. Die Filze werden dann beim Klimawechseltest in einem Temperaturbereich von -40° bis +90° geprüft. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetengetriebe

Reibungsloser und geräuscharmer Betrieb

Das neue Planetengetriebe zeichnet sich durch hohe Zuverlässigkeit und einen besonders günstigen Preis aus. Es ergänzt die Danaher Motions Micron True-Produktfamilie, die mit über 1.000 verfügbaren Größen- und Formkombinationen eines derzu den...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige