Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Hochdynamische Werkzeugmaschinen

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr

FeststelleinheitenHochdynamische Werkzeugmaschinen

nutzen lineare Direktantriebe als Vorschubachsen. Dabei sind aber insbesondere bei vertikalen Vorschubachsen wirksame Notfallbremsen erforderlich. Eine vom Antrieb unabhängige Haltebremse ist hier meist unverzichtbar. Aber auch horizontale Achsen müssen sicher gehalten und im Not-Aus-Fall schnell abgebremst werden. Dies gilt vor allem für die erwähnten Direktantriebe, aber auch durch nicht selbst hemmende Kugelgewindespindel angetriebene Achsen verlangen nach einer zuverlässigen mechanischen Brems- und Haltevorrichtung. Das Haus Sitema bietet hierfür verschiedene Lösungen an.

sep
sep
sep
sep
Feststelleinheiten: Hochdynamische  Werkzeugmaschinen

Dazu zählt unter anderem eine Feststelleinheit zur hydraulischen oder pneumatischen Offenhaltung. Diese Einheit von der Bauart KFHC wird eingesetzt als stufenlose Klemmeinheit und Notbremse für Linearachsen von Werkzeugmaschinen und ist eine Weiterentwicklung der bewährten Feststelleinheiten des Herstellers. Die Bremskraft wird durch ein starkes Tellerfederpaket erzeugt und über konische Flächen axialspielfrei auf die Klemmstange übertragen. Gelüftet wird die Klemmeinheit in diesem Fall hydraulisch. Als pneumatische Lösung sind die Einheiten KFPC lieferbar.

Anzeige

Die Feststelleinheit lässt sich als zusätzliches Sicherheitselement in bestehende Achsen nachrüsten. Sie erfüllt in erster Linie die Funktion einer spielfreien Haltebremse, bremst den Schlitten aber auch aus der Bewegung ab – etwa nach einer schwerkraftbedingtem Beschleunigung bei Stromausfall oder im Not-Aus-Fall.

Die Feststelleinheiten der Bauart KFHC sind auch für den Betrieb bei Vorhandensein von Kühlschmiermittel geeignet. Alle Teile und Dichtungsflächen sind korrosionsgeschützt. Auch das Klemmsystem ist auf die dynamische Belastung beim Abbremsen des bewegten Schlittens ausgelegt. Um das nachzuweisen, wurden Tests bei einem unabhängigen Institut einer deutschen Universität durchgeführt, die die sichere Not-Bremsfunktion im praktischen Anwendungsfall bestätigen. Dabei konnte beispielsweise eine vertikal bewegte Last von 950 kg aus der Geschwindigkeit 120 m/min innerhalb einer Strecke von 110 mm, vom elektrischen Not-Aus Signal bis Stillstand der Masse, abgebremst werden. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

AUTOMATICA-Highlights:

AUTOMATICA-Highlights

Spielfreies Bremssystem für Montage und Handling


Sicherheitsbremsen der Baureihe ROBA®-linearstop bieten einzigartige Möglichkeiten, die Maschinen- und Anlagensicherheit zu erhöhen. Die Bremsen werden hydraulisch oder pneumatisch gelüftet und arbeiten nach dem fail-safe-Prinzip.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Neue Eindrückvorrichtung: Dichtstopfen ins Werkstück bringen

Neue EindrückvorrichtungDichtstopfen ins Werkstück bringen

Ein Ergebnis einer Zusammenarbeit des Unternehmens Sitema mit der Ing-D.B. GmbH in Lünen ist eine neuartige Eindrückvorrichtung für konische bzw. Kugel-Dichtstopfen basierend auf dem System des neuen Sitema Power Stroke FSKP, einer Klemmeinheit mit zusätzlichem pneumatischem Krafthub.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fotodokumentation mit der OriginCheck App

ProduktpiraterieApp checkt Echtheit von Wälzlagern

Original oder Fälschung? Diese Frage stellt sich mittlerweile auch beim Kauf von Maschinenteilen wie zum Beispiel Wälzlagern. Die OriginCheck App unterstützt den Käufer bei der Echtheitsprüfung vor Ort und vereinfacht bei Verdachtsmomenten die Klärung. 

…mehr
Radlager von SKF

RadlagerSKF: Mehr Effizienz auf die Straße

Im Automobilbau spielen Radlager bei der Kraftübertragung eine wichtige Rolle. Ihre Funktion beeinflusst unter anderem die Effizienz, die Leistungsfähigkeit, den Kraftstoffverbrauch und den CO2-Ausstoß. Entscheidendes Kriterium dabei ist die Reibung. SKF hat deshalb Radlager speziell für die Automotive-Industrie entwickelt, die besonders niedrige Reibungswerte aufweisen sollen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung