Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Fix vor Ort sein

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Strukturdämpfer

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr

ErsatzteileFix vor Ort sein

müssen Ersatzteile in der Industrie – insbesondere im Automobilbau. Das weiß man auch im Hause Brammer, das als Europas führender technischer Händler für MRO-Produkte gilt – also auch als kompetenter Partner für Wartung, Instandhaltung und Reparatur.

sep
sep
sep
sep
Ersatzteile: Fix vor Ort sein

Maschinenwartung, -instandhaltung und schnelle Reparatur durch unmittelbar gelieferte Ersatzteile sind in der Automobilindustrie tägliche Top-Themen. Denn ein Maschinenschaden etwa durch mangelhafte Instandhaltung kann Kosten in Millionenhöhe verursachen und bisweilen ganze Produktionsketten lahmlegen. Durch präventives MRO-Management in Zusammenarbeit mit dem richtigen Partner sind Automobilbauer und auch ihre Zulieferer auf der sicheren Seite.

Brammer mit Hauptsitz in Karlsruhe bietet Zugriff auf ein komplettes Produktportfolio. Es reicht von Wälzlagern, Dichtungen, Ketten und –rädern über Antriebsriemen und –scheiben bis hin zu Getriebemotoren, Hydraulik- und Pneumatik-Komponenten, Lineartechnik-Module, Normteile sowie Filterelemente. Für die verschiedenen Produktionsstufen der Kunden wird so die Anlagenverfügbarkeit in der Produktion auf hohem Maße gesichert. Die flächendeckende Präsenz in Europa in Verbindung mit dem breiten Produktsortiment, macht Brammer zum einzigen technischen MRO-Händler, der europaweit Qualitätsprodukte führender Premiumhersteller aus einer Hand mit hoher Produktverfügbarkeit liefern kann. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Volker Ehlers

Dichtungen und Statoren"Minderwertige Ersatzteile schwächen das ganze Gerät"

Es lohnt sich, hochwertige Geräte regelmäßig zu überholen und in Stand zu setzen. Aber nur, wenn dabei ebenso hochwertige Originalersatzteile zum Einsatz kommen. Volker Ehlers, bei Xylem in Deutschland verantwortlich für den Kundendienst, warnt vor allem davor, bei Gleitringdichtungen und Statoren zu Billig-Nachbauten zu greifen. Wer hier spart, laufe Gefahr, seine Pumpe oder sein Rührwerk nachhaltig zu schädigen und am Ende draufzuzahlen.

 

…mehr
Napa Mexiko bietet das SKF Sortiment

Fahrzeug-ErsatzteilmarktNAPA ist neuer SKF-Partner in Mexiko

SKF und Autopartes NAPA México haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem mexikanischen Fahrzeugersatzteilmarkt unterzeichnet. NAPA wird das SKF Sortiment in allen neuen Filialen anbieten, die der Händler im Laufe des Jahres eröffnet.

…mehr
Eigenfertigung erweitern: Ferdinand Bilstein will expandieren

Eigenfertigung erweiternFerdinand Bilstein will expandieren

Um dem stetigen Wachstum und der kontinuierlichen Steigerung des internationalen Marktgewichts gerecht zu werden, plant der Ersatzteilspezialist Ferdinand Bilstein die Erweiterung der Eigenfertigung am Hauptstandort Ennepetal.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Strukturdämpfer

StrukturdämpferEffiziente Energieschlucker

Mit Strukturdämpfern aus Elastomer statt hydraulischer Endlagendämpfer lässt sich bares Geld an der Gesamtkonstruktion sparen, ohne Sicherheitskompromisse einzugehen und kostspielige Reparaturen zu riskieren.

…mehr
Shinkansen-Züge der Serie N700

Condition Monitoring-SystemNSK macht Hochgeschwindigkeitszüge flott

Schon für die ersten Shinkansen-Züge in Japan lieferte NSK die Radsatzlager und beteiligt sich damit seit gut fünfzig Jahren an der Entwicklung, Hochgeschwindigkeitszüge mit jeder Generation schneller zu machen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung