ERF-Technologie

In der Männerspielecke

findet man sie noch: Die Hanteln stemmenden, überwiegend männlichen Fitnessfans. Ich persönlich bevorzuge eher die modernen Kraftgeräte, bei denen das je nach Übung herangezogene oder gedrückte Gewicht sanft abgefangen wird, ganz leise und gedämpft. Ermöglicht wird dieses gelenkschonende, effiziente Training unter anderem durch elektrorheologische Flüssigkeiten (ERF) – und Fludicon, dem weltweiten Innovationsführer in Sachen ERF-Technologie mit dem schnellsten Dämpfer der Welt.

1-2 Millisekunden nach Anlegen der Steuerspannung ist die gewünschte Viskosität des Fluides und damit die Bremswirkung des Dämpfers eingestellt. Die exakte Einstellung erfolgt innerhalb eines Dämpfungsfeldes beliebig oft, reproduzierbar und durch zusätzliche Sensoren genau abgestimmt auf die jeweilige Anforderung. Ideale Einsatzbereiche sind Industrieanlagen mit wechselnder Belastung durch verschiedene Geschwindigkeiten oder Gewichte, der komplette Bereich Automotive, mit den Gebieten Fahrwerk, Sitz- und Fahrerhausdämpfung, sowie die moderne Sportgeräte-Technik. In Verbindung mit einer SPS-Steuerung steht der elektrorheologische Dämpfer Rhe-Damp für verschiedene Anforderungen zur Verfügung. Die digitale Ansteuerung, die Konstruktion ohne bewegte Ventilkomponenten und ohne Drossel- und Blendeneffekte machen den Kennfelddämpfer geräuschlos, stufenlos verstellbar und flexibel. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dämpfer

Einen Dämpfer verpassen

Ihnen die Leute von Bansbach Easylift gerne. Zusammen mit dem Technologiepartner Fludicon bieten die Schwaben ab sofort die neue Dämpfungsserie Easy ERF an. Besonderheit bei diesen Dämpfern ist die elektronische Verstellmöglichkeit der...

mehr...

Fluiddämpfer

Ohne Rückstellkraft

Bei einem Großteil der heute angebotenen Fluiddämpfer ist eine Ausstell- bzw. Rückstellkraft der Kolbenstange vorhanden. In vielen Anwendungen ist dies jedoch nicht erwünscht.

mehr...

Fluiddämpfer

Ohne Rückstellkraft

Bei einem großen Teil der heute im Markt angebotenen Fluiddämpfer ist eine Ausstell- beziehungsweise Rückstellkraft der Kolbenstange vorhanden. In vielen Anwendungen ist dies jedoch nicht erwünscht. Das Darmstädter Unternehmen Fludicon will mit dem...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...