Edelstahl

Hans Dampf

in allen Gassen ist der Werkstoff Sanicro 25 von Sandvik: Der Stoff ist ein austenitischer Edelstahl mit ausgezeichneten Hochtemperatureigenschaften, gekennzeichnet durch hohe Zeitstandfestigkeit, gute Oxidationsbeständigkeit, Gefügestabilität sowie gute Verarbeitungseigenschaften. Rohre aus diesem Werkstoff können bis circa 700 Grad Celsius Materialtemperatur eingesetzt werden. Dank der Beständigkeit in Kohlenascheumgebungen eignet sich der austenitische Edelstahl hervorragend für den Einsatz in Zwischenüberhitzern und Überhitzern.

Der Edelstahl entstand als Ergebnis einer intensiven Entwicklungsarbeit in Kooperation mit führenden Energieversorgungsunternehmen im Rahmen des Konzeptes „Kraftwerke der nächsten Generation“ (700°C Kraftwerke). Der Werkstoff wird bereits von bekannten Energieversorgern in bestehenden Anlagen getestet. Außerdem wurde er sowohl von dem Unternehmen selbst als auch in externen Laboratorien umfangreichen Prüfungen unterzogen, eingeschlossen Zeitstandversuche von mehr als 40.000 Stunden. Seine Eigenschaften in Verbindung mit den neuen Kraftwerkstechnologien ermöglichen eine signifikante Erhöhung der Dampftemperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Kraftwerken. Dadurch kann der Wirkungsgrad, verglichen mit den heutigen Werten (35-45), auf bis über fünfzig Prozent gesteigert werden. Höhere Temperaturen und Drücke verbessern die Effizienz und reduzieren damit die Kohlendioxid (CO2)-Emissionen pro kW erzeugten Stromes. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Edelstahlrohr

Für die Direkteinspritzung

Der Industriekonzern Sandvik stellt ein neuartiges nahtloses Edelstahlrohr namens Pressurfect vor, um die wachsenden Anforderungen der Automobilhersteller nach Materialien zu erfüllen, die in zukünftigen Direkteinspritzmotoren (GDI) höheren...

mehr...

Zulieferteile

Karierte Maiglöckchen

gibt es nicht? Nein, natürlich nicht. Das wissen wir alle. Aber RSK Stahl- und Fertigteile hat sich diesen prägnanten Ausdruck zum Zeichen gesetzt, wohl wissend, dass jeder gleich erkennt, was gemeint ist: Das Unternehmen gilt als Lieferant für die...

mehr...

Präzisionswerkzeuge

Starkes Wachstum mit null Bonus

Dem Lohnfertiger Di-Hako-Tec gelang es, seine Produktivität mit Unterstützung des Präzisionswerkzeugherstellers Sandvik Coromant erheblich zu steigern und durch die Optimierung des Zerspanungsprozesses als auch über den Aufbau eines...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...