Dichtungseinheit

Das schwächste Glied

im Produktionsprozess ist die Dichtung. Gerade die anfallenden Kosten durch Stillstandzeiten im Produktionsprozess, wie beispielsweise von Rühr- und Mischwerken, können mit einer guten Dichtungseinheit reduziert werden. Ebenso sind durch die Standardisierung schnelle Reaktionszeiten und reduzierte Lieferzeiten gewährleistet.

Mit der patentierten Dichtungseinheit PS-ProSet hat Garlock die vorhandene und jahrelang erfolgreiche PS-Patrone technisch weiterentwickelt und standardisiert. Sie ist einsetzbar bei Druck und Vakuum und geeignet für hohe Umfangsgeschwindigkeiten. Durch ihre hohe chemische Medienbeständigkeit kann die Dichtungseinheit gut für den Lebensmittel- und Pharmabereich eingesetzt werden. Sie ist reibungsarm, verschleißfest und hält gut und gerne an die 260 °C Hitze aus. Die Dichtungseinheit ist bei all ihren Eigenschaften eine geeignete Alternative zur Gleitringdichtung und Packung und macht aus dem schwächsten Glied im Produktionsprozess einen echten Erfolgsfaktor. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

EPDM-Kautschuk

Dichtungen aus Zuckerrohr

Die ständige Verschärfung der Emissionschutzgrenzen und der wachsende Bedarf an nachhaltigen Lösungen verlangt auch bei der Herstellung von modernen Dichtungen für industrielle Einsatzgebiete immer wieder nach neuen, innovativen Materialien – oder...

mehr...
Anzeige