Dauermagnet-Schweißwinkel

Den zweiten Mann

braucht man beim neuen Dauermagnet-Schweißwinkel von Pfeil nun wirklich nicht. Der Magnettechnik-Spezialist aus Mühlacker hat die Schweißwinkel für rationelles Festhalten von zu verschweißenden Blechen, Platten, Flach- und Winkeleisen, Profilen, Rohren und Rundmaterial, auch für Montagearbeiten entwickelt. Für den Schweißer sind die Winkel quasi ein paar zusätzliche Hände, was wiederum zu Lohneinsparungen und dadurch zur Rationalisierung beiträgt.

Drei Arten der Magnet-Schweißwinkel stehen Anwendern dabei zur Verfügung: Einmal gibt es den Schweißwinkel mit einem festen Winkel von 90° in vielen Größen. Auch ein verstellbarer Schweißwinkel mit einem Winkelverstellbereich von 225° ist erhältlich. Dieser lässt sich schnell über die Winkelskala einstellen und über eine Sechskantschraube festklemmen. In der Strecklage können auch zwei Bleche festgehalten werden, problemlos wird auch das Spannen von kleinen Winkeln. Dann gibt es noch die Typen SWR. Sie besitzen prismenförmige Polschuhe und sind insbesondere für Rohre und Rundmaterial, jedoch auch für Flachmaterial bestens geeignet. Darüber hinaus sind sie unempfindlich gegen Schweißtemperaturen beim Heften.
Die Magnetfelder zueinander sind stromisoliert, das heißt es kommt nicht zum Ablenken des Lichtbogens beim Elektroschweißen. Die Magnetsysteme sind abgeschirmt, sodass am Gehäuse keine Schweißspritzer kleben oder Schweißperlen entstehen können – auch Schleifstaub hat hier keine Chance.

Anzeige

Die Haftkräfte sind dabei so bemessen, dass die zu verbindenden Teile sicher gehalten werden, andererseits das Ausrichten und das Lösen einfach möglich ist. Das Loslösen erfolgt durch seitlichen Druck auf den Haltegriff (abkippen).
Ab 230 Millimeter Schenkellänge haben die Schweißwinkel überstehende Stahlpole, welche ein seitliches Abkippen – und das trotz der sehr hohe Haftkräfte – ohne großen Kraftaufwand ermöglichen. Im Übrigen garantiert der Spezialist für Magnetspanntechnik für seine Dauermagnet-Schweißwinkel eine zeitlich unbegrenzte und unerschöpfliche Magnetkraft. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lasthebemagnete

Unsichtbare Kräfte

erleichtern uns gottlob das Heben und Bewegen schwerer Lasten in Produktion und Lager. Denn mit dem Einsatz von Lasthebemagneten kann Mensch metallische Teile mit Gewichten von bis zu 2000 Kilogramm ,,lupfen".

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Unmanaged Switches

Modulares Gehäusesystem erweitert

Lütze erweitert sein modulares Gehäusesystem LCOS um zwei industrietaugliche Unmanaged Switches mit vier beziehungsweise acht Ports. Die LCOS Unmanaged Switches sind für den Einsatz im Bereich der industriellen Ethernet-Netzwerke besonders geeignet.

mehr...