Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer> Beispielhafte Komponenten

WischtücherEinsatz von Verbrauchsmaterialien: Dominoeffekte vermeiden

Wischtücher

Die Ansprüche an die Industrie sind hoch: Prozesse in der Produktion werden immer komplexer, Kundenanforderungen immer höher. Gleichzeitig gilt es, Kosten zu senken. Kimberly-Clark Professional lenkt den Blick auf ein eher unbeachtetes Detail: Die Optimierung durch den richtigen Einsatz von Verbrauchsmaterialien – wie Wischtücher oder Spender.

…mehr

Aluminium- und ZinkdruckgussBeispielhafte Komponenten

aus Aluminium- und Zinkdruckguss zeigt die Gießerei Kalmbach auf der Euroguss im März. Einen Schwerpunkt bilden dabei hochpräzise, dünnwandige Bauteile. Denn hier hat das Unternehmen einiges zu bieten. Umfassendes Know-how, hochwertige Gusswerkstoffe, ein moderner Maschinenpark und der eigene Werkzeugbau schaffen die Voraussetzung dafür, technisch und optisch anspruchsvolle Komponenten zu gießen.

sep
sep
sep
sep
Aluminium- und Zinkdruckguss: Beispielhafte Komponenten

Zu den Exponaten gehört beispielsweise das Gehäuse eines Sende- und Empfangsgerätes für Gehörlose. Da diese Geräte am Körper mitgeführt werden, müssen sie sehr widerstandsfähig, zugleich aber auch sehr leicht sein. Schon ein genauer Blick auf den Deckel für das Batteriefach zeigt, dass das von Kalmbach gegossene Aluminiumgehäuse diese Anforderung erfüllt: Seine Wandstärke beträgt nur 0,6 mm (eigentlich gilt 0,8 mm als Grenzmarke für dünnwandige Bauteile). Das Gehäuse wird von Kalmbach montiert und bedruckt ausgeliefert.

An anderer Stelle kommt es auf perfektes Oberflächenfinish an: Profi-Mikrophone müssen völlig ebene Außenflächen aufweisen, weil jede Unebenheit sich auch akustisch, als unerwünschte Resonanz, bemerkbar macht. Deshalb wird das Gehäuse, das aus Gewichtsgründen ebenfalls sehr dünnwandig ist, nach dem Gießen manuell geschliffen, poliert und mattverchromt.

Anzeige

Das Gehäuse eines Fernbedien-Tableaus, das Kalmbach für einen Hersteller von TV- und HiFi-Anlagen fertigt, verbindet extreme Dünnwandigkeit mit hochwertiger Optik. Das hochwertige Design-Gussteil wird ebenfalls montagefertig – das heißt in diesem Fall: nasslackiert und mit Tampondruck beschriftet – ausgeliefert. Eine weitere Detaillösung bei dieser Fernbedienung ist die Gehäuserückseite: Sie ist nicht verschraubt, sondern wird einfach aufgeschoben und verrastet. Bei Kunststoffgehäusen ist diese bedienerfreundliche Art der Verbindung üblich, bei Zinkdruckguss erfordert sie erhebliches Know-how: Das Werkzeug für dieses Gussteil ist mit 32 innenliegenden Schiebern ausgestattet, die die Hinterschneidungen für die Rastnasen ermöglichen.

Ein Leiterplattenhalter für die Unterhaltungselektronik zeigt, dass Kalmbach auch sehr hohe Anforderungen an die Verzugsfreiheit erfüllen kann: Trotz sehr dünner Wände und Stege weist das vollkommen ebene Bauteil aus Zinkdruckguss keinen Verzug auf. Ebenso anspruchsvoll ist das Einbringen von Gewindebohrungen in die sehr dünnen Kerne des Leiterplattenhalters. Mit diesen und anderen Exponaten zeigt die Gießerei Kalmbach auf der Euroguss in Halle 11.0 (Stand 314), welche Anforderungen an Dünnwandigkeit und Oberflächenfinish heute erfüllbar sind. Aus der Erfahrung des Unternehmens lassen sich immer dann die technisch und wirtschaftlich besten Lösungen erzielen, wenn die Zusammenarbeit mit den Kunden frühzeitig einsetzt: Dann kann man die Konstruktion darauf abstimmen, was gusstechnisch machbar ist. Das Unternehmen Kulmbach in Velbert wurde 1965 von Reinhold Kalmbach gegründet und beschäftigt heute mehr als 65 Mitarbeiter. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Industrielle Heizelemente: Prozesswärme bestmöglich zuführen

Industrielle HeizelementeProzesswärme bestmöglich zuführen

Das Lüdenscheider Unternehmen Hotset zählt zu den weltweit führenden Spezialisten für die Zuführung, Abnahme und Regelung von Prozesswärme in industriellen Anwendungen. Als Zulieferer für Heizpatronen, Düsenheizelementen und Angussdüsen für die Kunststofftechnik und den Zinkdruckguss ist es weltweit aufgestellt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schutzkappen und -stopfen zur Wiederaufbereitung

SchutzelementePöppelmann blue für mehr Nachhaltigkeit

Neues und Innovatives von Pöppelmann Kapsto pünktlich zur Hannover Messe: Pöppelmann blue steht im Fokus des Messeauftritts – eine unternehmensweite Initiative für mehr Nachhaltigkeit im Kunststoff-Segment.

…mehr
Aldo Kamper

Energie- und DatenmanagementNeuer Vorstandsvorsitzender bei Leoni

Aldo Kamper wurde vom Aufsichtsrat der Leoni AG zum Vorstandsvorsitzenden bestellt.

…mehr
Eröffnungsfeier in Guangzhou

AutomobilzuliefererWebasto eröffnet neues Werk in Guangzhou

Automobilzulieferer Webasto ist in sein neues größeres Werk im südchinesischen Guangzhou gezogen. Das Unternehmen erreichte in China im Jahr 2017 erstmals ein Umsatz von über einer Milliarde Euro.

…mehr
Dr. Hadi Saleh

Technische KeramikDr. Hadi Saleh ist neuer CEO bei CeramTec

Dr. Hadi Saleh, bisher Chief Operating Officer Medical bei CeramTec übernimmt mit sofortiger Wirkung die Konzernführung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung