Alu- und Buntmetallguss

Aufs Tempo drückt

die Diesner Aluminiumgießerei, kurz DIAG genannt. Der Zulieferer hat seine Betriebsabläufe so weit optimiert, dass der – zudem außergewöhnlich leistungsfähige – Formenbau das Unternehmen in die Lage versetzt, innerhalb von nur vier Wochen den ersten Guss zu produzieren. Dabei ist diese beachtlich schnelle Produktion von der Entwicklung bis zum einbaufertigen Produkt in allen gängigen Alulegierungen, Buntmetallen und Feinzink möglich. „Ohne den geringsten Qualitäsverlust“, versichert man.

DIAG kombiniert die technischen Fertigkeiten einer großen Gussgießerei mit der meist hohen Flexibilität eines kleineren Mittelstandsbetriebes. Das bedeutet konkret zum Beispiel, dass das Unternehmen auch imstande ist, sehr komplizierte Teile in geringen Stückzahlen zu produzieren. Die technologische Fertigung mit 30 Schmelzöfen ist in Deutschland angesiedelt und die Qualität wird durch Röntgenprüfung, Vakuumdichteprüfung sowie die Spektral- und Thermoanalyse sicher gestellt. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Metalcoating

Alternative für kleine Losgrößen

Alphaform bietet das Metalcoating-Verfahren jetzt auch für kleine Losgrößen und Mass customization an. Diese Technik eignet sich etwa für die Herstellung weißer Ware oder in Bereichen, in denen bislang Teile aus Aluminiumguss oder Feinblech...

mehr...

Aluminiumguss

Zeitersparnis von 15 Prozent

Seit Kurzem hat die Diesner Aluminiumgießerei (DIAG) eine angepasste Simulationssoftware für Formfüllung, Temperaturfeld- und Erstarrungsberechnung in ihrem Produktionsprozess implementiert. Diese Maßnahmen führen nicht nur zu einer Erhöhung der...

mehr...

Feingussteile

Noch leichter

Im Rahmen einer Gewichtsoptimierung beim Airbus-Militärtransporter vom Typ A 400 M konnte ein neues Aluminium-Bauteil von Tital qualifiziert werden. Das Teil heißt Channel Fitting und sitzt im Fahrwerksschacht.

mehr...
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Rohrverbinder

Flexibilität dank Kugelgelenk

RK Rose+Krieger bietet die Produktfamilie der Solid-Clamp-Rohrverbinder aus Aluminium an. Ab sofort sind Fuß-, Muffen- und Gelenkklemmstücke der Baugröße 30 auch mit integriertem Kugelgelenk lieferbar.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...