Von den Bienen gelernt

Zugentlastung für Leitungen

Der Kölner Energiekettenhersteller Igus hat eine Zugentlastung mit Wabenstruktur für seine Energieführungssysteme entwickelt. Leitungen und Schläuche lassen sich damit einfach und schonend in die Wabe einlegen. Anschließend wird sie verschlossen, wodurch sich die Außenwände der Wabenhohlräume äußerst fest um die Leitungen legen. Die Struktur passt sich auf diese Weise den Leitungsdurchmessern an.

Die wabenförmige Zugentlastung hält Leitungen und Schläuche in der Bewegung sicher. (Bild: Igus)

Die Wabe ist in kurzer Zeit montiert – im Vergleich zu den häufig verwendeten Kabelbindern oder anderen Zugentlastungslösungen spart der Anwender rund 80 Prozent Montagezeit. Das neue System spart Platz und schont die Leitungen in der e-kette. Es ist auch wesentlich flexibler, da das System sich einfach öffnen lässt, um neue Leitungen einzulegen oder Leitungen auszutauschen. Das universelle Zugentlastungssystem gibt es in zwei Varianten.

Die horizontale Zugentlastung CFU.H ist in Lagen aufbaubar. Sie erlaubt das Einlegen unterschiedlicher Leitungen in einer Lage. Sie wird von oben vor dem Anschlusselement verschraubt und ist bei langen Verfahrwegen am Festpunkt einsetzbar. Die vertikale Variante CFU.V kann vor dem Anschlusselement eingerastet werden. Unterschiedliche Leitungen werden in die vertikalen Reihen eingelegt. Mit einem Bügelverschluss wird das System fest verschlossen und schützt so die Leitungen sicher gegen eine mögliche mechanische Beanspruchung. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Winkeladapter

Einfach um die Ecke stecken

Stecker aufschieben, Leitung abwinkeln, fixieren, fertig. In nur wenigen Schritten lassen sich mit dem neuen Igus Ibow Leitungen mit abgewinkelten Steckverbindern installieren und platzsparend verbauen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Single-Pair-Ethernet

Leitung für die E-Kette

Täglich generieren Sensoren weltweit Milliarden an Daten – Tendenz steigend. Die Single-Pair-Ethernet- (SPE-)Technik bietet neue Chancen, diese Datenströme selbst im kleinsten Bereich der Maschine zuverlässig und schnell zu übertragen.

mehr...