Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Zulieferer>

Zugentlastung für Leitungen

Paefgen folgt auf BehrNeuer Vorsitzender des ZF-Aufsichtsrates

Flagge mit neuem ZF-Logo

Der Aufsichtsrat der ZF Friedrichshafen hat auf einer außerordentlichen Sitzung am Montag, 4. Dezember 2017, den ehemaligen Audi-Chef Franz-Josef Paefgen zum neuen Vorsitzenden des ZF-Aufsichtsrats gewählt.

…mehr

Von den Bienen gelerntZugentlastung für Leitungen

Der Kölner Energiekettenhersteller Igus hat eine Zugentlastung mit Wabenstruktur für seine Energieführungssysteme entwickelt. Leitungen und Schläuche lassen sich damit einfach und schonend in die Wabe einlegen. Anschließend wird sie verschlossen, wodurch sich die Außenwände der Wabenhohlräume äußerst fest um die Leitungen legen. Die Struktur passt sich auf diese Weise den Leitungsdurchmessern an.

sep
sep
sep
sep
Zugentlastung mit Wabenstruktur

Die Wabe ist in kurzer Zeit montiert – im Vergleich zu den häufig verwendeten Kabelbindern oder anderen Zugentlastungslösungen spart der Anwender rund 80 Prozent Montagezeit. Das neue System spart Platz und schont die Leitungen in der e-kette. Es ist auch wesentlich flexibler, da das System sich einfach öffnen lässt, um neue Leitungen einzulegen oder Leitungen auszutauschen. Das universelle Zugentlastungssystem gibt es in zwei Varianten.

Die horizontale Zugentlastung CFU.H ist in Lagen aufbaubar. Sie erlaubt das Einlegen unterschiedlicher Leitungen in einer Lage. Sie wird von oben vor dem Anschlusselement verschraubt und ist bei langen Verfahrwegen am Festpunkt einsetzbar. Die vertikale Variante CFU.V kann vor dem Anschlusselement eingerastet werden. Unterschiedliche Leitungen werden in die vertikalen Reihen eingelegt. Mit einem Bügelverschluss wird das System fest verschlossen und schützt so die Leitungen sicher gegen eine mögliche mechanische Beanspruchung. sw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Igus Ibow

WinkeladapterEinfach um die Ecke stecken

Stecker aufschieben, Leitung abwinkeln, fixieren, fertig. In nur wenigen Schritten lassen sich mit dem neuen Igus Ibow Leitungen mit abgewinkelten Steckverbindern installieren und platzsparend verbauen.

…mehr
Kabelabfangschiene: Kabel installieren ohne Kopfzerbrechen

KabelabfangschieneKabel installieren ohne Kopfzerbrechen

Die Einführung von Kabeln mit unterschiedlichem Durchmesser im Schaltschrank sowie deren sichere Installation ist oft mit Zeitaufwand verbunden.

…mehr
Lapp Kabel Unitronic Robust

SPS IPC Drives 2016Lapp zeigte neue Stecker und Leitungen

In der Industrie geht der Trend zu fertig konfektionierten Lösungen, die sich sofort in Maschinen und Anlagen einbauen lassen. Die Lapp Gruppe trägt diesem Trend Rechnung und baut ihr Portfolio für konfektionierte Verbindungslösungen weiter aus.

…mehr
Fördertechnik und Logistik Hubtex

KabelSchweres spielend im Griff

Weltweit transportieren Flurförderfahrzeuge, Seitenstapler und andere Sondergeräte von Hubtex unhandliche, oft tonnenschwere Güter – ob Aluminiumprofile, Flachglasrohlinge, Flugzeugturbinen, Holzplatten, Kabeltrommeln, Kunststoffrohre oder Pressenwerkzeuge. Das stellt auch höchste Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Kabeln, Leitungen und Zubehör, für die der Spezialist Helukabel sorgt.

…mehr
Spatenstich im Helukabel Werk Windsbach

Kabel und LeitungenHelukabel bündelt Kapazitäten im Werk Windsbach

Helukabel feierte in der vergangenen Woche den Spatenstich zum Bau eines neuen Gebäudekomplexes am Produktionsstandort Windsbach. Der Erweiterungsbau stellt als dritte Ausbaustufe einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des mittelfränkischen Standorts dar.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung