Wendeschneidplatte

Gehärtete Einsatzstähle effizient bearbeiten

Sandvik Coromant bietet mit der Wendeschneidplatte CB7015 eine zeitsparendes und kostengünstiges Werkzeug zum Hartdrehen, das ein breites Anwendungsspektrum abdeckt sowie beste Oberflächengüten liefert – und das bei hervorragender Eignung für die Trockenbearbeitung.

Sandvik Coromants CB7015 ist die erste Wahl beim Drehen einsatzgehärteter Getriebekomponenten.

Sandvik Coromant hat mit der CB7015 eine cBN-Sorte mit breitem Anwendungsspektrum und für beste Oberflächengüten in der Getriebekomponentenherstellung im Sortiment. CB7015 ist laut Anbieter besonders für die Drehbearbeitung von gehärteten Einsatzstählen (58-65 HRc) geeignet. Dank des innovativen Safe-Lock™-Spannsystems ist die CBN-Sorte mit verschleißfestem Keramik-Binder auch bestens für die Trockenbearbeitung geeignet. Zudem hält sie alle im Hartdrehen gängigen Form- und Lagetoleranzen ein.

Das cBN-Produktprogramm von Sandvik Coromant umfasst Wendeschneidplatten mit Standard-Eckenradien, Wiper-Wendeplatten und die Xcel-Ausführung. Die patentierte Wiper-Geometrie ermöglicht vielfältige Prozessoptimierungen, unter anderem verbessert sie die Oberflächengüte bei Standard-Schnittdaten und liefert eine hohe Oberflächengüte bei Bearbeitungen mit erheblich größeren Vorschüben – erreichbar sind prozesssicher Rauheitswerte von deutlich unter 3,2 µm. Mit Xcel-Geometrie sind, bei Vorschüben von 0,3 mm, sogar Rauheitswerte von 1 µm möglich. Die Xcel-Wendeschneidplatte mit bis zu 8 Schneiden ermöglicht außerdem kürzere Produktionszeiten sowie extrem geringere Werkzeugkosten pro Bauteil. Weil bei der Trockenbearbeitung die Aufwände für Kühlschmierstoffe entfallen, sich damit die Anlageninvestitionen reduzieren und die Späneentsorgung preiswerter ist, verringern sich die Bearbeitungskosten weiter. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Drehtechnik

Bearbeitung von Miniaturbauteilen

Hahn+Kolb bietet für die Dreh-Bearbeitung komplexer kleinster Bauteile das Miniaturausdrehprogramm Atorn mit ISO-Wendeschneidplatten an. Die Serie umfasst Bohrstangen und Halter aus Stahl und Vollhartmetall für Ausdrehtiefen von jeweils bis zu 3×D...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Schärfer fürs perfekte Bild

Hochwertige Druckerzeugnisse können nur mit einer hochgenauen Druckmaschine erstellt werden. Die dafür verantwortlichen Zahnräder müssen allerdings nicht nur präzise ineinander greifen, sondern auch wirtschaftlich in der Herstellung sein.

mehr...

Schneidstoffsorte

Scharf auch bei Hitze

Iscar bringt speziell für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie IC806 eine widerstandsfähige, Sumo-TEC-beschichtete Schneidstoffsorte auf den Markt, mit der sich hitzebeständige Legierungen wie Inconel 718 bearbeiten lassen.

mehr...