Wärmeisolierplatten

Spritzgieß- und Presswerkzeuge komplett isolieren

Mit den aus Hochtemperaturkunststoff bestehenden Wärmeisolierplatten Z 1215 kann eine Komplettisolierung beheizter Spritzgieß- und Presswerkzeuge erfolgen. Die einseitig an die Form anzulegenden Wärmeisolierplatten bilden dabei mit der Wabenstruktur isolierende Luftkammern, die bereits beim Aufheizen sowie während des gesamten Spritzgießprozesses für wesentliche Energieeinsparungen sorgen. Ein schnelles Temperaturgleichgewicht im Werkzeug wird erreicht und ermöglicht höchste Prozesssicherheit und somit kürzere Zykluszeiten. Die neuen Wärmeisolierplatten stehen in zahlreichen Abmessungen zur Verfügung, werden aber auch kundenspezifisch geliefert. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr...

mehr...