Wälzlager

Kurze Vorlaufzeiten

Wälzlager müssen in Industriegetrieben hohe Anforderungen erfüllen. Dafür bietet NKE Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager, Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an. Eine besondere Stärke des Steyrer Herstellers sind dabei einreihige Zylinderrollenlager. NKE stellt mehr als 3.000 unterschiedliche Ausführungen her, was eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten erlaubt. Die Lager können mit kurzen Vorlaufzeiten am Standort Steyr produziert werden. Das Unternehmen stellt auf der diesjährigen Hannover Messe zahlreiche Wälzlager für Industriegetriebe in unterschiedlichen Anwendungen vor. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schmiersysteme

Wälzlager-Ausfälle verhindern

Über die Hälfte der vorzeitigen Ausfälle von Wälzlagern sind mit einer korrekten Schmierung vermeidbar. Mit Einsatz der Perma-Schmiersysteme wird das Lager kontinuierlich mit frischem Schmierstoff versorgt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige